Junger Mann in Plauen von Auto überfahren

Heranwachsender war dunkel gekleidet

Ein 19-jähriger Mann ist am Donnerstag in Plauen von einem Auto überfahren worden. Ein 64-Jähriger befuhr mit seinem Fahrzeug die Oelsnitzer Straße in Richtung Südinsel.

Dabei bemerkte er den in Fahrbahnmitte in seiner Richtung laufenden jungen Mann, welcher dunkel gekleidet war, zu spät. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung wurde der Heranwachsende vom Auto erfasst. Er musste laut Polizei mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Peugeot entstand geringer Schaden. (mr)

Anzeige

2010-01-16

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

ZWAV erleichtert Erschließungen von Abwasser

nächsten Artikel lesen

Neues Plauener Stadtbad ist Besuchermagnet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.