Anzeige

Jagdkanzeln bei Unterlosa zerstört

Zeugen gesucht

Unbekannte haben an einem Waldstück nahe Unterlosa zwei Jagdkanzeln zerstört. Den Jägern ist dadurch ein Schaden von etwa 2.200 Euro entstanden. Um die Fälle klären zu können, bittet die Plauener Kripo um Hinweise.

Zuerst fiel den Unbekannten zwischen dem 30. April und 3. Mai eine auf einem Pkw-Anhänger montierte fahrbare Jagdkanzel zum Opfer. Diese war am Meßbacher Weg stationiert und wurde angezündet. Glücklicherweise wurden durch den Brand nur Kanzel und Anhänger zerstört und das Feuer griff nicht auf das umliegende Gehölz über.

Anzeige

In der Folgezeit bis zum Freitag wurde dann noch eine massive hölzerne Jagdkanzel am gleichen Waldstück, nahe der Unterlosaer Straße zerstört. Hier ließen der oder die unbekannten Täter rohe Kräfte walten und zerlegten die Konstruktion buchstäblich.

Anzeige

Wer Hinweise auf den konkreten Tatzeitpunkt oder den/die Täter geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140. (mr)

2012-05-23

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Im Dickicht des Tarifdschungels

nächsten Artikel lesen

Kupferfallrohr von der Johanniskirche gestohlen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.