Gehweg in Straßberg neu gebaut

Nach knapp 13 Wochen Bauzeit ist der Gehweg an der S297 in Straßberg nun fertig. Er wird am Donnerstag (19. November) übergeben.

 

Mit dem Abschluss der Arbeiten kann auch die Hauptstraße wieder uneingeschränkt befahren werden – diese war während der Bauzeit halbseitig gesperrt, der Verkehr wurde durch eine Baustellenampel geregelt. Rund 200 Quadratmeter Gehwegfläche wurden seit dem Baubeginn am 25. August neu gebaut, außerdem eine Stützwand auf einer Länge von 130 Metern errichtet. Die Straßenbeleuchtung ist erneuert und die Straßenentwässerung saniert worden. Mit 118.000 Euro Fördermitteln* wurde die insgesamt 160.000 Euro teure Maßnahme gestützt. Ausführende Firma ist der Tief- und Ingenieurbau Weischlitz, Planung und Bauleitung hatte das Ingenieurbüro für Bauwesen Ralf Bräunel aus Straßberg inne. (ce/pl)

 

2009-11-13

vorherigen Artikel lesen

Sonntagsöffnung: Plauen hofft auf Karlsruhe

nächsten Artikel lesen

Stadtrat Plauen erhöht Straßenreinigungsbeiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.