Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Stadtrat Plauen erhöht Straßenreinigungsbeiträge

Am Donnerstagabend tagte zum vierten Mal der neu gewählte Stadtrat. Dabei stand unter anderem das strittige Thema Straßenreinigungsbeiträge auf der Tagesordnung.

 

Die Verwaltung hatte eine 25-prozentige Gebührenerhöhung für die nächsten fünf Jahre vorgeschlagen. Die SPD-Fraktion hingegen beantragte eine Gebührenerhöhung von 18 Prozent für die nächsten zwei Jahre. Dieser Vorschlag fand schlussendlich eine knappe Mehrheit. So wird man 2011 wiederum über die Straßenreinigungsgebühren diskutieren müssen.

 

Außerdem fand das Tourismuskonzept, welches von der Firma Projekt M erarbeitet wurde, die Zustimmung des Rates. Es beinhaltet unter anderem die Themen Plauener Spitze, e.o.plauen und Wandern und Radtouren. Sie sollen künftig die drei Säulen des Plauener Tourismus sein.

Anzeige

 

Des Weiteren wird die Familienhebamme Martina Schulze auch weiterhin bei der Stadt beschäftigt sein. Als freiwillige Aufgabe möchte die Stadt Plauen künftig diese Stelle aufrecht erhalten und finanzieren.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

 

Zugleich bewilligte der Stadtrat die Mittel für die Plauener Ortschaften, erließ eine neue Satzung für das Stadtarchiv und stimmte der Fortschreibung des vogtländischen Nahverkehrplanes zu. (ce)

 

2009-11-13

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gehweg in Straßberg neu gebaut

nächsten Artikel lesen

Neundorfer in Plauen wird zur Allee

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.