Anzeige

Fördermittel für Sportprojekte sind gesichert

Heidan spricht mit Finanzministerium

Nach dem vorläufigen Baustopp durch die Gebäude- und Anlagenverwaltung der Stadt Plauen sei er bei den zuständigen Ministerien in Dresden aktiv geworden, informiert der vogtländische Landtagsabgeordnete der CDU, Frank Heidan, in einer Pressemitteilung. Die Förderungen für die Bauvorhaben Bogenschießanlage auf dem Kurt-Mittag-Sportplatz und die Erweiterung des Sportlerheims in Neundorf standen aufgrund von Bauverzögerungen noch nicht fest.

Deshalb habe er Gespräche mit dem Finanzministerium und dem zuständigen Innenministerium geführt. Für beide Vereine konnte daraufhin erreicht werden, dass die Fördermittelfreigabe erfolgte.

Anzeige

“Für mich war es wichtig, keine weiteren Bauverzögerungen an beiden Vorhaben zu zulassen. Im Moment haben wir wunderbares Wetter und alle Bauleute sind stark auf den Baustellen eingebunden. Die schlechte Witterung ist schneller da als uns lieb ist. Nun können pünktlich vor dem Beginn der Schlechtwetterperiode die Sportanlagen genutzt werden und sind zur Übergabe fertig”, betonte der CDU-Wahlkreisabgeordnete. (mar)

Anzeige

2012-08-08

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Neue Decke auf der Martin-Luther-Straße

nächsten Artikel lesen

Ladendiebin lässt eigene Tasche liegen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.