Anzeige

Feuerwehr Plauen führt Alarmierungsübung durch

Die Berufsfeuerwehr Plauen hat am späten Dienstagnachmittag eine Alarmierungsübung durchgeführt. Daran beteiligt waren nach Angaben der Stadt Plauen rund 25 Fahrzeuge und 130 Einsatzkräfte.

Alle Katastrophenschutzzüge kamen dabei zum Einsatz. Die Fahrzeuge sind mit Sondersignal Richtung Weischlitz gefahren. Hier haben sie sich auf einem Parkplatz eines Einkaufszentrums versammelt, so die Stadt. Es handelte sich um keinen Notfall. Die Einsatzkräfte haben vermutlich einen Großeinsatz mit allen Katastrophenschutzzügen geprobt. Weitere Einzelheiten zur Übung sind nicht bekannt. (mr)

20.05.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Einen Parkschein gibt es in Plauen nun auch per Handy

nächsten Artikel lesen

Inder in Plauen durch Messerstich verletzt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.