„Effi Briest“ am Samstag im Plauener Theater

Mit dem Schauspiel „Effi Briest“ nach dem Roman von Theodor Fontane erlebt das Vogtland-Theater in Plauen nunmehr eine weitere Premiere in der neuen Spielzeit.

 

Unter der Regie von Tim Heilmann verkörpert Angelina Häntsch, zuletzt am Gerhart-Hauptmann-Theater in Zittau engagiert und nunmehr zum neuen Ensemble des Vogtland-Theaters gehörend, die Effi Briest.

 

Mit ihrem unbändigen Freiheitsdrang und ihrer Lebenslust sprengt Effi die Grenzen der Gesellschaft und wird von ihr verstoßen. Letztendlich zerbricht sie an ihrer Ächtung. Theodor Fontanes „Effi Briest“ ist eine der berühmtesten Frauenfiguren der Weltliteratur. Der Roman erschien 1895 und wird von Heinrich Mann als ein „gültiges Dokument eines Zeitalters“ bezeichnet. (ce)

 

2009-11-19

vorherigen Artikel lesen

Schweinegrippe: Mann im Vogtland stirbt nach Impfung

nächsten Artikel lesen

Kulturförderung Vogtland-Zwickau für 2010 beschlossen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.