Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

CDU Plauen kritisiert Ordnungsamt wegen Schmierereien

CDU: Sicherheit und Ordnung ist nicht nur Geldeinnahmequelle

CDU Plauen kritisiert Ordnungsamt wegen SchmierereienDie CDU Plauen kritisiert scharf das Ordnungsamt Plauen. Die Mitarbeiter sollten nicht nur auf Parksünder aus sein, heißt es in einer Mitteilung des Stadtverbandes. Anlass der Kritik ist ein Graffiti-Schriftzug am Klostermarkt. Zwischen dem McDonalds und der Stadt-Galerie prangt seit einigen Tagen die Schrift „Merkel weg + CDU“.

„Doch hier ist keine schnelles Einschreiten des Ordnungsamtes in Sicht“, sagt CDU-Stadtverbandsvorsitzender Frank Heidan. Dies stelle einen Angriff auf die Demokratie dar. „Bei aller Kritik, die CDU hat stets ihre Diskussionsbereitschaft signalisiert, geht dies zu weit“, so Heidan.

Anzeige

„Fast jedem wird es bereits so ergangen sein, man lädt nur kurz etwas aus dem Auto und schon hat man eines der ungeliebten Knöllchen unter dem Scheibenwischer stecken – doch wo sind die wachsamen Augen des Ordnungsamtes bei Schmierereien und Sachbeschädigungen?“, fragt sich der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Plauen im Hinblick auf das, was ihm aufmerksame Bürger mitteilten.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Ermittlungen zu derartigen Taten sind zweifelsfrei langwieriger und komplizierter und mitunter, anders als bei Falschparkern, auch nicht von Erfolg gekrönt. Schmierereien egal welcher Art schädigen unser Stadtbild, dies einzudämmen sei auch Aufgabe der Verwaltung. „Hier muss das Ordnungsamt der Stadt Plauen einfach tätig werden, auch wenn derartige Ermittlungen das Stadtsäckel nicht weiter füllen werden.“ (mar)

2016-03-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Uhrenpreis „Goldene Unruh“: Glashütte räumt ab

nächsten Artikel lesen

Aktion der Verbraucherzentrale in Auerbach zu Inkassokosten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.