Anzeige

Cannabisplantage in Syrau aufgeflogen

Drogentest führt zu Cannabispflanzen

Eine Cannabisplantage mit etwa 30 Pflanzen entdeckten am Sonntagvormittag Polizisten in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Syrau bei Plauen. Die Polizeistreife war vor Ort, weil sie die Personaldokumente eines 20-jährigen VW-Fahrers überprüfen wollte.

Bei dem jungen Mann hatte ein Drogenvortest innerhalb einer vorangegangenen Verkehrskontrolle in Plauen ein positives Ergebnis gezeigt und der 20-Jährige konnte sich nicht ausweisen. Als die Polizisten das Wohnhaus betraten, führte sie starker Cannabisgeruch noch in eine andere Wohnung als die des jungen Mannes.

Anzeige

Dabei stellte sich heraus, dass der dortige Mieter etwa 30 Cannabispflanzen in seinen Räumen züchtete, teilte die Polizei am Montag mit. Die Pflanzen sowie verschiedene Betäubungsmittelutensilien aus der Wohnung des 20-Jährigen wurden sichergestellt und entsprechende Anzeigen erstattet. (mar)

Anzeige

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2014-11-03

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Nach Plauen nun Taltitz: Autozulieferer kann in Neuensalz nicht bauen

nächsten Artikel lesen

Ein gesunder Schlaf ist lebenswichtig

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.