Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Buntmetalldiebe setzen Haus unter Wasser

Wasserleitung ausgebaut

Am Montagnachmittag wurde in der Annenstraße in Plauen in einem Wohn- und Geschäftshaus ein Buntmetalldiebstahl entdeckt. Unbekannte waren nach Aufdrücken eines Fensters in das Kellergeschoss eingedrungen und hatten mehrere Meter altes Bleirohr herausgerissen.

Anschließend entfernten sie auch aus einer unter Druck stehenden Wasserleitung einige Meter Kupferrohr, teilt die Polizei mit. Dadurch wurde der gesamte Keller unter Wasser gesetzt. Das gesamte Ausmaß des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt. (polizei)

Anzeige

2013-02-27

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Flossenschwimmen: Plauener kratzen an Rekorden

nächsten Artikel lesen

Arbeitsmarkt kommt langsam in Bewegung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.