Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Bürgerstiftung schüttet erste Erträge aus

2014 stehen rund 26.000 Euro zur Verfügung

Erstmalig konnte die Bürgerstiftung Plauen in diesem Jahr aus den Erträgen ihrer Zins- und Geschäftstätigkeit des Jahres 2012 elf Projekte von Plauener Vereinen mit insgesamt 12.000 Euro unterstützen. Die Anzahl der eingereichten Förderanträge überstieg jedoch erheblich die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel, teilen die Stiftungsverantwortlichen mit.

Ausgewählt wurden deshalb vor allem Projekte mit Modell- und Vorbildcharakter die einen innovativen Ansatz verfolgten, Nachhaltigkeit und Breitenwirkung entfalteten. Die symbolische Scheckübergabe erfolgte bereits. Nunmehr befinden sich die geförderten Projekte in der Umsetzungsphase.

Anzeige

Für die neue Förderperiode 2014 stehen insgesamt rund 26.000 Euro zur Verfügung. Jeder Bürger kann bis zum 30.11.2013 einen Antrag per Post oder e- mail, unter Nutzung des dafür vorgesehenen Antragsformulars, an die Bürgerstiftung stellen. Nähere Informationen können der homepage der Bürgerstiftung unter www.buergerstiftung-plauen.de entnommen werden. Die Vergabeentscheidung ist bis zum 31.03.2014 vorgesehen. (bürgerstiftung)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2013-08-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wirtschaftsminister besucht Boysen Abgassysteme

nächsten Artikel lesen

Theater schaut auf erfolgreiche Sommersaison

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.