Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Brand im Plauener Kabelwerk

Feuer in Recyclinganlage ausgebrochen

Im Kabelwerk Plauen an der Schlachthofstraße in Plauen hat es am Montag gebrannt. Das Feuer war in einer Recyclinganlage für Kabelreste ausgebrochen, teilt Polizei und Stadt mit. Ein Lokführer hatte die Flammen kurz vor 12 Uhr von der benachbarten Bahnstrecke aus entdeckt und Alarm geschlagen. Der Brand hat für erhebliche Schäden gesorgt.

Durch das schnelle Eingreifen von drei Feuerwehr-Trupps unter Atemschutz konnte der Brand gedämmt werden und ein Übergreifen auf den angrenzenden Dachstuhl eines Bürogebäudes auf dem Firmengelände verhindert werden.

Anzeige

Die Berufsfeuerwehr traf 11.42 Uhr, sechs Minuten nach ihrer Alarmierung, vor Ort ein. 11.44 Uhr später wurde der Löschzug der Ortsfeuerwehr Stadtmitte nachalarmiert. Beim Brand wurden Chlorgase sowie Blausäure frei, durch das Löschen entstand Salzsäure. Die an der Einsatzstelle durchgeführten Messungen ergaben nur geringfügige Schadstoffwerte in der Luft, so dass die angrenzenden Bewohner nicht evakuiert werden mussten.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Das Bau- und Umweltamt der Landkreisverwaltung sowie der Kreisbrandmeister wurden informiert. Zur Brandursache können keine Angaben gemacht werden. Die Einsatzstelle wurde gegen 16 Uhr an die Brandursachenermittlung der Kriminalpolizei übergeben.

Bei dem Einsatz waren 13 Kollegen der Berufsfeuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 17 Kameraden der Ortsfeuerwehr Stadtmitte mit drei Fahrzeugen beteiligt. (polizei/plauen)

2013-11-12

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Frau in Plauen entführt und vergewaltigt

nächsten Artikel lesen

Kostüm für Plauener Weihnachtsmann entsteht

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.