Beschwerden über Pferdäpfeln entlang des Elsterradwegs

Stadt Plauen will stärker kontrollieren

Was für Hundehalter gilt, greift für andere Tier- und damit gerade auch Pferdehalter: Die Hinterlassenschaften der vierbeinigen Freunde müssen im öffentlichen Raum weggeräumt werden. Und zwar von dem, der mit dem Tier unterwegs ist.

Zurzeit häufen sich die Beschwerden von Anwohnern aus Neundorf, Jößnitz oder von Spaziergängern entlang des Elsterradwegs. Pferdeäpfel bleiben auf den Geh- und Feldwegen liegen. Aber auch Reiter müssen Beutel mit sich führen, um die Hinterlassenschaften ihrer Tiere sofort wegzuräumen und mitzunehmen.

Wer dies nicht tut und dabei erwischt wird, wird zur Verantwortung gezogen. Dann gibt’s Verwarnungsgelder in Höhe von 5 bis 55 Euro bzw. Bußgelder. Die Polizeiverordnung sagt folgendes:

§ 5 Abs. 1 Den Haltern und Führern von Tieren ist es untersagt, öffentliche Straßen, Anlagen und Einrichtungen i.S.v.§ 2 durch ihre Tiere verunreinigen zu lassen.

§ 5 Abs. 3 Die auf Flächen nach den Absätzen 1 und 2 durch Tiere verursachten Verunreinigungen, wie Hundekot o.ä., sind von dem jeweiligen Halter oder Führer des Tieres unverzüglich zu beseitigen. Hierfür sind vom Tierhalter bzw. Führer des Tieres geeignete Hilfsmittel für Aufnahme und Transport mitzuführen und auf Verlangen den hierzu befugten Kontrollkräften der Ortspolizeibehörde vorzuweisen. Hierzu kann der Betroffene von den Kontrollkräften angehalten werden.

Kontrollen erfolgen regelmäßig in allen Stadtgebieten während der Streifentätigkeit der Mitarbeiter des gemeindlichen Vollzugsdienstes sowie gezielt nach Bürgerhinweisen. „Dabei wird auch kontrolliert, ob zum Beispiel die Hundehalter überhaupt geeignete Behältnisse zur Aufnahme des Hundekotes mitführen“, so Wolfgang Helbig, Fachbereichsleiter Sicherheit und Ordnung.

„Um Kontrollen in den frühen Morgenstunden bzw. später am Abend machen zu können, nutzen wird die Möglichkeit, die Arbeitszeiten der Mitarbeiter entsprechend zu verlagern. In den ländlichen Ortsteilen werden wir die Kontrollen bezüglich der Problematik ‚Hinterlassenschaften von Pferden‘ verstärken.“ (pl)

2015-05-27, 19:26:11

vorherigen Artikel lesen

Hunde-Attacke in Plauen aufgeklärt

nächsten Artikel lesen

VFC Plauen gründet Fußballmannschaft aus Flüchtlingen und Asylanden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.