Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Beim Kroketten frittieren Brand entfacht

Die Berufsfeuerwehr Plauen rückte Sonntagabend zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Geibelstraße aus. Ein 39-Jähriger hatte in der Küche in einem ölgefüllten Topf Kroketten frittieren wollen.

Er verließ den Raum kurzzeitig und stellte dann fest, dass es im Herdbereich brannte, teilte die Polizei mit. Daraufhin brachte er sich und seine Familie in Sicherheit, alarmierte die Feuerwehr und Hausbewohner. Die Küche wurde durch den Brand stark beschädigt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Wohnung ist derzeit nicht nutzbar. Andere Wohnungen sind nicht betroffen. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mr)

Anzeige

2009-11-10

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Ausbildungsbörse mit 65 Unternehmen in Plauen

nächsten Artikel lesen

Plauener Sportmeldungen vom Wochenende

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.