Anzeige

Behinderungen auf Hammerbrücke in Plauen

Stadtauswärtige Brückenseite gesperrt

Auf Grund von Bauarbeiten an der Hammerbrücke in Plauen ist aktuell die stadtauswärtige Brückenseite gesperrt. Der Verkehr wird in beiden Fahrtrichtungen, das heißt stadtein- und -auswärts, über die stadteinwärtige Brückenseite geführt.

Die Chamissostraße ist aus Richtung Reißiger Straße Sackgasse, die Umleitung führt über die Martin-Luther- und Lessingstraße, teilt die Stadt mit. Sie ist entsprechend beschildert. Aus Richtung Hammerbrücke ist die Chamissostraße weiterhin befahrbar.

Anzeige

Am Nachmittag des 17. Juni beginnt der 2. Bauabschnitt. Hier wird die stadteinwärtige Brückenseite gesperrt. Der Verkehr wird dann über die stadtauswärtige Brückenseite in beiden Fahrtrichtungen geführt. Die Chamissostraße wird dann im Bereich zwischen Reißiger Straße und Hammerstraße für die Durchfahrt gesperrt voll gesperrt. Umgeleitet wird dann über die Lessingstraße und Martin-Luther-Straße, dies wird entsprechend beschildert.

Anzeige

Die Fahrbahn der Hammerbrücke muss wegen Absenkungen repariert werden. Beendet sein soll die Maßnahme voraussichtlich am 25. Juni. (plauen)

2014-06-11

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Täter nach Verfolgungsfahrt gestellt

nächsten Artikel lesen

Drei Menschen bei Unfall verletzt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.