Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Täter nach Verfolgungsfahrt gestellt

Einbruch in Milchviehanlage in Kauschwitz

Ein 34-jähriger polizeibekannter Tatverdächtiger drang am Sonntag kurz nach Mitternacht in die Büroräume einer Milchviehanlage auf der Alten Jößnitzer Straße in Plauen-Kauschwitz ein und öffnete gewaltsam einen Stahlblechschrank. Aus einem Schreibtisch nahm er den Schlüssel zu einer Lagerhalle.

Aus dieser Halle fuhr er mit einem dort abgestellten Nissan Micra davon. Mit dem gestohlenen Fahrzeug fuhr er nach Netzschkau und beging dort einen Einbruch in die Kindertagesstätte Schlosspark auf der Mylauer Straße. Entwendet wurden hier Nahrungsmittel und Süßigkeiten. Nach dem Einbruch stellten Polizeibeamte des Polizeirevieres Auerbach den Täter gegen 4:45 Uhr nach einer Verfolgungsfahrt auf der Herlasgrüner Straße in Limbach.

Anzeige

Ihnen war das Fahrzeug während einer Streifenfahrt in Netzschkau aufgefallen. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht bekannt, dass es sich um einen gestohlenen Pkw handelte. Es befanden sich darin das Diebesgut aus der Kindertagesstätte und Einbruchswerkzeug. Der Gesamtschaden bei beiden Einbrüchen beträgt 3.000 Euro. (polizei)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2014-06-09

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wohnung wird bei Brand zerstört

nächsten Artikel lesen

Behinderungen auf Hammerbrücke in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.