Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Bauhof Plauen bekommt neues Salzsilo

Alte Silos wurden abgerissen

Im Bauhof Plauen sind am Dienstag drei Salzsilos abgerissen worden. Seit den 1990er Jahren dienten diese dem Winterdienst als Salzlager und wurden zur Soleproduktion genutzt, teilt die Stadt mit.

Eric Zapf vom Städtischen Bauhof sagt dazu: „Der Zahn der Zeit hatte ihnen jetzt zu sehr zugesetzt und eine Reparatur wäre nicht mehr wirtschaftlich gewesen.“ In den nächsten Wochen werden die alten Fundamente entfernt und neue erstellt, Ende September wird dann ein neues Silo angeliefert und aufgestellt.

Anzeige

Dieses Silo ist dann nur noch für die Herstellung der Sole vorgesehen. Die anderen zwei Silos werden nicht mehr benötigt, da die Lagerkapazität im Bauhof, durch die Aufstellung eines Lagerzeltes für Splitt erhöht wurde, heißt es.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

„Der Abriss und die Entsorgung der Silos und Fundamente kostet etwa 7.000 Euro. Das neue Silo schlägt nochmal mit knapp 28.000 Euro zu Buche“, so Eric Zapf. (plauen)

2014-08-21

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Über 200.000 Euro für Kitas im Vogtland

nächsten Artikel lesen

Auf oder zu: Plauens umstrittenste Straße

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.