Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Ausbau der Annenstraße in Plauen startet

Grundlegende Sanierung kostet rund 1,3 Millionen Euro

 

Rathaus PlauenDie Annenstraße in Plauen wird von der Forststraße bis zur Julius-Fucik-Straße in zwei Bauabschnitten grundhaft saniert. Beginn des ersten Abschnitts –  Forststraße bis Eugen-Fritsch-Straße – ist am 3. Juli mit der Einrichtung der Baustelle. Dieser Teil soll bis Jahresende fertig sein. Im Frühjahr 2018 beginnt der zweite Bauabschnitt von der Julius-Fucik-Straße bis zur Eugen-Frisch-Straße.

 

Das Bauprojekt ist eine gemeinsame Maßnahme von der Stadt Plauen, dem Zweckverband Wasser und Abwasser Vogtland und der Verteilnetz Gmbh.  Die Stadt Plauen saniert  Gehweg, Parkstellflächen, Straßenbeleuchtung und die Fahrbahn. Es werden sieben Bäume gepflanzt. Arbeiten am Kanal- und Trinkwasserleitungsbau führt der  ZWAV durch, die Verteilnetz GmbH wechselt Energieversorgungsanlagen.

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

#banner_4#

 

Die Kosten aller Beteiligter für Planung und Bau belaufen sich auf rund  1,3 Millionen Euro, der Anteil der Stadt liegt bei etwa  750.000 Euro. Der Straßenausbau wird zu rund zwei Dritteln von Bund und Land gefördert. (pl)

2017-06-28

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

IHK Plauen: Erfolgsgeschichte Unternehmensnachfolge

nächsten Artikel lesen

Regionale Schätze der Vogtlandbibliothek Plauen jetzt online nutzbar

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.