Anzeige

Anruf-Sammel-Taxi wird in Plauen-Neundorf eingestellt

Taxi-Genossenschaft hat Vertrag gekündigt

Seit dem Dezember 2002 hat die Plauener Straßenbahn GmbH (PSB) im Bereich des Plauener Ortsteils Neundorf als Ergänzung zum Straßenbahnnetz das Anruf-Sammel-Taxi (AST) als Linie 11 angeboten. Die Fahrten wurden – nach telefonischer Anmeldung durch die Fahrgäste – von der Taxi-Genossenschaft Plauen e.G. durch-geführt und kosteten für den Fahrgast zusätzlich zum Tarif der Stadtverkehrszone Plauen einen Komfortzuschlag von 1,20 Euro.

Rufbus rollt zwischen Neundorf und Plauen

Anzeige

Leider hat die Taxi-Genossenschaft den entsprechenden Vertrag mit der PSB zum 31. Dezember 2020 gekündigt.
In Plauen und Umgebung gibt es keinen größeren Taxibetrieb, der diese Leistungen ab dem 1. Januar 2021 übernehmen kann. Zur zuverlässigen Absicherung eines AST-Verkehrs empfiehlt der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen mit einem Kooperationspartner zusammenzuarbeiten, welcher über einen Fahrzeugpool von mindestens 50 Fahrzeugen verfügt.

Anzeige

Zur Anbindung des Ortsteils Neundorf an die Straßenbahn-Endhaltestelle Neundorf (Luxemburgplatz) können aber weiterhin die im Oktober 2019 eingeführten RufBus-Linien 45, 46 und 47 sowie die öffentlich nutzbaren SchulBus-Linien 451 und 452 mit den Haltestellen

> Katholisches Seniorenzentrum,
> Zadera (Zaderastraße),
> Eichhübel,
> Dorfplatz,
> Elstertalblick,
> Mittelweg,
> Heineplatz,
> Grenzweg (Steinpöhl) und
> Haltepunkt Straßberg

genutzt werden.

Auf den oben genannten drei RufBus-Linien werden jeweils montags bis freitags im Zeitraum von ca. 05:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr zweistündliche Fahrten angeboten. RufBus heißt, dass die Fahrten mindestens 2 Stunden vorher über die Tourismus- und Verkehrszentrale in Auerbach unter der Telefonnummer 03744 19449 angemeldet werden müssen. Anders als beim AST wird beim RufBus kein Komfort-zuschlag fällig, es gilt innerhalb von Plauen der normale Tarif der Stadtverkehrszone.

Anzeige

Ergänzend fahren an Schultagen auf den beiden SchulBus-Linien diverse Fahrten nach einem festen Fahrplan, welcher sich am Bedarf der Schülerbeförderung orientiert. Die Fahrpläne der genannten RufBus- und SchulBus-Linien finden Sie u. a. im Internet bei Verkehrsverbund Vogtland (VVV) unter www.vogtlandauskunft.de unter Fahrplan (Echtzeit-Fahrplanauskunft mit Start-Ziel-Verbindungsuche) bzw. unter Fahrpläne Busverkehr (Fahrplantabellen). (psb, foto: archiv)

2020-12-19

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kenny Poyda aus Oelsnitz landesbester Azubi

nächsten Artikel lesen

Neue Jacken und Poloshirts für Wohn- und Lebensräume Verein

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.