Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Altes Rathaus: Pilz frisst sich durch Plauens Wahrzeichen

Umfangreiche Sanierung nötig

Rathaus PlauenPilzbefall an Plauens Wahrzeichen: In dieser Woche beginnen die Vorbereitungsarbeiten für die Dachsanierung des Alten Rathauses. Die Dach- und Deckenholzkonstruktionen sind mit Echtem Hausschwamm befallen. Am Dachstuhl, der in Teilen aus dem 16. Jahrhundert stammt, werden daher umfangreiche Arbeiten erforderlich.

Die Erneuerung der Dachgaupen und der Dacheindeckung erfolgt in Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalschutz Dresden. Zum Einsatz kommt ein spezielles Gerüst im Dachbereich, weshalb der Altmarktgiebel nicht eingerüstet werden muss. Für die Nutzung des Standesamtes über die Freitreppe am Altmarkt kommt es daher zu keinerlei Einschränkungen. Der Biergarten am Lokal Heinrichs bleibt während der Bauarbeiten weiterhin geöffnet.

Anzeige

Baubeginn ist der 18. Juli 2016, voraussichtlich im November 2016 soll die Sanierung abgeschlossen sein. Die Baukosten belaufen sich auf rund 380.000 Euro. (pl/mar)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2016-07-12

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Musicals Hair lockt 6522 Zuschauer ins Parktheater Plauen

nächsten Artikel lesen

Vogtlandbahn verunglückt bei Kraslice

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.