Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Aktionsbündnis plant in Plauen Friedenskundgebung

Die deutsche Bundeswehr agiert militärisch in Afghanistan, was vielen politischen Kräften nicht passt. Ein vogtländisches Aktionsbündnis aus DGB, DIE LINKE, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Jusos und Jungliberale plant zum Weltfriedenstag am 01. September eine Kundgebung auf dem Theaterplatz.

Mit einem kleinen musikalischen Programm und einer Rede eines Gewerkschaftsfunktionärs soll ab 18 Uhr auf aktuelle Konflikte auf der Welt aufmerksam gemacht werden. Gerade die militärischen Auseinandersetzungen in Afghanistan und Georgien sind aktueller denn je. Der Einsatz der Bundeswehr steht natürlich im Mittelpunkt der Diskussionen.

Im Anschluss an die Kundgebung wollen die Mitglieder des Aktionsbündnisses, was sich „Buntes Vogtland“ nennt und für Demokratie und Toleranz kämpft, die Kirche dazu bewegen, ein Friedensgebet zu organisieren. Während der Kundgebung werden verschiedene politische Organisationen mit Infoständen präsent sein. (ce)

Anzeige

20.08.2008

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mit dem Fahrrad Plauen und das Vogtland erkunden

nächsten Artikel lesen

Bildnachricht | Nichts mehr vom Plus-Markt zu sehen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.