Anzeige

Abrissbagger frisst sich in ehemaliges Horten-Kaufhaus

Rückbau alter Gebäudeteile

170112 HortenDas alte Horten-Kaufhaus im Plauener Stadtzentrum lässt die Hüllen fallen. Seit Montag läuft der Abriss nicht mehr benötigter Gebäudeteile auf Seite der Forststraße.

Dabei werden an beiden Seiten größere Teile zurückgebaut. Der mittlere Bereich wird stehen bleiben und in den Neubau mit einbezogen. Mit dem Abriss der Altsubstanz beginnt der Umbau des Warenhauses zum künftigen Landratsamt des Vogtlandkreises sichtbar auch von außen.

Anzeige

Bis Anfang März will die Lengenfelder Abbruchfirma mit den Arbeiten fertig sein. Im gesamten Gebäude sind derzeit rund 40 Bauarbeiter damit beschäftigt, die Immobilie für den Umbau zum Landratsamt vorzubereiten. Knapp 33 Millionen Euro kostet das Vorhaben. Im Frühjahr 2014 soll das neue Landratsamt bezogen werden.

Anzeige

In Plauen hoffen viele, dass die Mitarbeiter des Verwaltungssitzes für eine weitere Belebung der Innenstadt sorgen. Mehr als 400 Angestellte werden ihren Arbeitsplatz in dem Gebäude haben. (mr)

2012-01-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Dr. Silke Kral neue Chefin des Vogtlandmuseums

nächsten Artikel lesen

SVV Plauen holt vor heimischer Kulisse drei Punkte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.