Anzeige

43. Filmtage in Plauens Partnerstadt Hof

Filmtage in Hof Die Internationalen Hofer Filmtage sind ein Höhepunkt im städtischen Jahreslauf. Da werden zusätzliche Fahnenmasten aufgestellt und besondere Anstrengungen unternommen. Die ganze Stadt feiert mit, wenn am 27. Oktober die Augen der cineastischen Welt auf Hof gerichtet sind.

43 Jahre Filmgeschichte in den Schaufenstern der Geschäfte
Viele Einzelhändler dekorieren ihre Schaufenster extra für die Internationalen Hofer Filmtage um. Sie zeigen damit nicht nur ihre Verbundenheit mit der Veranstaltung, sondern lassen ihre Kunden auch teilhaben am Festivalcharakter in der gesamten Stadt. So finden sich heuer neben allerlei Utensilien aus der Welt des Kinos auch unzählige Fotos aus der 43-jährigen Geschichte der Filmtage mit allen wichtigen Persönlichkeiten in den Auslagen. Man sieht die Großen des Neuen Deutschen Films und kann ein bisschen vom Filmtage-Feeling erspüren.

Sonntag verkaufsoffen
Schon seit einigen Jahren hat sich bewährt, den Filmtagesonntag als verkaufsoffenen Tag zu gestalten. Da schnuppern Gäste und Kunden die besondere Atmosphäre – mancher bekommt Lust und kauft sich noch eine Eintrittskarte für eine der letzten Vorstellungen. Zu diesem Zeitpunkt hat sich auch schon herumgesprochen, welche Filme man sich unbedingt noch ansehen muss. Die Zweitaufführungen am Sonntag finden so ihr informiertes Publikum. Am verkaufsoffenen Sonntag haben die Geschäfte von 13.00 bis 18.00 Uhr und die Gastronomie ab 11 Uhr geöffnet.

Typisches Hofer Souvenir
Filmdosen mit Inhalt – mal lecker, mal sinnlich Der Regisseur Wim Wenders hat den griffigen Slogan formuliert, Hof sei die Abkürzung für „Home of films“. Erstmals zu den Filmtagen 2008 gab es ein Souvenir aus Hof, das für fast alle Einzelhandelsprodukte nutzbar ist und mit dem Thema Film spielt. Geschenke oder Mitbringsel von den Hofer Filmtagen verpackt in einer Filmdose, wie sie jeder Kinofan kennt.

Anzeige

Da können die typischen Hofer Genusswaren aus den Metzgereien ebenso drin sein wie edle Dessous, ein neuer Schal, Bücher oder Süßigkeiten. Die typische Bauhöhe von 42 mm und ein Durchmesser von 280mm bieten viele Möglichkeiten. Daneben gibt es auch eine kleine Version mit 180 mm Durchmesser und 42 mm oder 25 mm Höhe. Da findet ein Schmuckstück, eine Uhr oder ein neues Handy eine schicke Geschenkverpackung. Viele Hofer Geschäfte bieten diese Sonderverpackung an. Wer mag, kann die Filmdosen auch in der Touristinformation neben dem Rathaus kaufen.

Anzeige

Neu gestaltete Wörthstraße für die Filmtage besonders attraktiv
Die Wörthstraße wurde im Bereich des Scala-Kinos in den vergangenen Monaten neu gestaltet und ist künftig als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesen. Während der Filmtage wird dort auch mancher Ü-Wagen von Fernsehteams seinen Platz finden. Man darf gespannt sein, wie sich die neue Regelung bei den diesjährigen Filmtagen bewährt. (Text/Bild: Stadt Hof)

 

Service:

www.hofer-filmtage.de

2009-10-25

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mit Staubsaugerrohr verprügelt

nächsten Artikel lesen

Plauener Stadtrat entscheidet über Anhebung der Krippenbeiträge

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.