30.000 Euro für Schulprojekte im Vogtland

15 Schulprojekte erhalten Geld aus Weihnachts-Spendenaktion

30.000 Euro für Schulprojekte im Vogtland Die Digitalisierung ist auch in den vogtländischen Schulen spürbar. So wundert es nicht, dass auf den Wunschzetteln vieler Schulen Laptops, Tablets, eine interaktive Tafel oder gar eine Schul-App stehen. Diese „Wunschzettel“ durften im November bei der Sparkasse Vogtland abgegeben werden.

Beworben haben sich die Schulen damit auf die diesjährige Weihnachtsspenden-Aktion der Sparkasse Vogtland. Für zehn Schulprojekte standen jeweils 2.000 Euro zur Verfügung. „Die Schulen gestalten aktiv die Zukunft in der Region mit. Das wollen wir unterstützen.“ Auch mehr Bewegung und Kreativität sollen gefördert werden. „Ob Schulchor, Sport-AG oder Fotokurs – Alle Projekte zeigen, mit wieviel Engagement und Freude die Schulen bei uns im Vogtland arbeiten“, sagt Anja Stein von der Sparkasse Vogtland.

#banner_4#

Mehr als 50 Projektvorschläge sind für die Weihnachts-Spendenaktion der Sparkasse Vogtland eingegangen. „Es war nicht einfach, daraus zehn Projekte auszuwählen. Aufgrund der vielen Projektideen, haben wir noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk für die Schulen: Wir freuen uns, dass wir insgesamt 15 tolle Ideen unterstützen können“, so Stein.

Damit stockt die Sparkasse den Spendentopf auf insgesamt 30.000 Euro auf. Die ausgewählten Projekte haben vor Weihnachten jeweils eine Spende von über 2.000 Euro von der Sparkasse Vogtland erhalten. (mar, foto: sparkasse)

2017-12-27

vorherigen Artikel lesen

MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour feiert in Plauen Finalshow

nächsten Artikel lesen

Plauener Glühweintasse 2018 von Schülerin gestaltet

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.