MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour feiert in Plauen Finalshow

Silke Blättermann Glückspilz des Abends

MDR Jump Weihnachtsmarkt-Tour feiert in Plauen Finalshow Was für ein toller Abschluss für die MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour 2017 in Plauen: Hunderte Besucher ließen sich nicht vom Nieselregen abschrecken und drängten sich am Donnerstagabend vor der Bühne auf dem Altmarkt, um das Programm zu erleben, welches die bekannten Morningshow-Moderatoren der Popwelle, Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde, präsentierten.

MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour feierte Finalshow in Plauen»Wir freuen uns jedes Mal nach Plauen zu kommen«, sagt Sarah von Neuburg. »Weil wir hier immer besonders nett aufgenommen werden.« – »Darum war es eine gute Entscheidung, die diesjährige Tour in Plauen zu Ende gehen zu lassen, denn Plauen ist immer ein Fest für uns«, ergänzte Lars-Christian Karde. Das Fest begann mit Toni, dem Sänger aus dem Erzgebirge, der mit dem DJ-Duo »Gestört aber Geil« erste Erfolge im Pop-Business feierte, aber schon auf eine Kinderstar-Karriere in der Volksmusik zurück blicken kann. Mit seinen hauptsächlich akustisch vorgetragenen ruhigen Popsongs zog er das Publikum in seinen Bann. Danach wirbelten Sarah und Lars wieder über die Bühne, verschenkten Mützen, Tassen, Taschenwärmer und den inzwischen schon berühmten MDR JUMP Toaster bei verschiedenen kleinen Showeinlagen.

Etwas besinnlicher ging es dann beim Auftritt von Jessica Wahls zu. Die ehemalige No-Angels-Sängerin, die inzwischen in der MDR JUMP Musikredaktion arbeitet, sorgte mit bekannten Weihnachtspopsongs für gute Stimmung: Es wurde mitgesungen und mitgetanzt. Musikalischer Höhepunkt war aber vielleicht der Auftritt von Lions Head. Der New Yorker Sänger, der seit ein paar Jahren in Berlin lebt, ist mit seinem Hits „When I Wake Up“ oder „See You“ bekannt geworden. Aber nicht nur die spielte er in speziellen auf den Weihnachtsmarkt passenden Versionen. Der Sänger war so begeistert von der Atmosphäre auf dem Plauener Weihnachtsmarkt, dass er sein Programm ausdehnte und noch ein paar Weihnachtssongs spielte.

#banner_4#

Dabei gab es Gänsehautmomente, denn die Stimme des New Yorkers ist fantastisch. Seine musikalische Karriere begann übrigens schon als 7-Jähriger auf der Opernbühne. An der New Yorker Met sang er an der Seite von Stars wie Luciano Pavarotti im Kinderchor. Bevor die MDR JUMP Weihnachtsshow dann mit einem emotionalen Finale zu Ende ging, bei dem alle Künstler gemeinsam mit dem Publikum den Weihnachtshit schlechthin sangen – »Last Christmas« – wurde noch der Hauptgewinn der Verlosung gezogen. Was für ein Vorweihnachts-Geschenk: eine Xbox One X! Und Glück hatte Silke Blättermann. Aus hunderten Teilnehmerkärtchen zog der Weihnachtsengel ausgerechnet ihres.

„Ich habe noch nie etwas gewonnen“, strahlte der Glückpilz. „Meine Kinder werden sich freuen!“ Aus den Händen der MDR JUMP Morningshow-Moderatoren Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde nahm sie die nagelneue Spielekonsole in Empfang. Ob das Geschenk Heiligabend unter den Baum kommt oder schon vorher ausprobiert wird, konnte die Gewinnerin nicht sagen. „Ich muss diesen freudigen Schreck erst mal verdauen…“ Nach der Show gaben alle Künstler und die Moderatoren den vielen wartenden Fans noch Autogramme und es konnten Fotos gemacht werden. (mdr jump, fotos: h. wolf)

2017-12-27

vorherigen Artikel lesen

Neundorfer Vorstadt: 21 Autos zerkratzt

nächsten Artikel lesen

30.000 Euro für Schulprojekte im Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.