Anzeige

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Einbrecher suchen Geschäfte in Adorf heim

Der Polizei-Report Plauen-Vogtland vom 10.01.2023

Die Polizei ermittelt. Foto: Spitzenstadt.de/Archiv
Die Polizei ermittelt. Foto: Spitzenstadt.de/Archiv

Zeit:     07.01.2023, 16:05 Uhr bis 09.01.2023, gegen 08:15 Uhr
Ort:      Adorf

Unbekannte Täter bedienten sich im Getränkemarkt.

Unbekannte Einbrecher gelangten im Laufe des Wochenendes in ein Gebäude mit zwei Geschäften an der Markneukirchner Straße. Zuerst stöberten sie im Lager eines Textildiscounters, rissen verschiedene Kartons auf und stahlen einige Flaschen Cola. Weit ergiebiger war der Beutezug in dem angrenzenden Getränkemarkt: Dort entwendeten die Diebe Spirituosen in großer Menge. Während das Diebesgut mit einem Wert von circa 4.000 Euro angegeben wurde, ist die Höhe des Sachschadens bisher noch nicht bekannt.

Anzeige

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität der Einbrecher geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140. (hs/al)

Zwei Schwerverletzte nach Unfall

Zeit:     09.01.2023, 18:40 Uhr
Ort:      Oelsnitz

Anzeige
Jubiläums-Magazin & Jubiläums-Hocker

Ein Mercedes-Fahrer kam alleinbeteiligt von der Straße ab.

Ein 82-jähriger Deutscher war am Montagabend mit seinem Mercedes auf der S 311 unterwegs und wollte eigentlich nach links auf die B 92 abbiegen. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er stattdessen an der Einmündung geradeaus und landete mit seinem Auto im gegenüberliegenden Straßengraben. Bei dem Aufprall wurden sowohl der Mercedes-Fahrer als auch seine 80-jährige Beifahrerin schwer verletzt, beide mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Ihr Auto, an dem rund 10.000 Euro Sachschaden entstand, wurde abgeschleppt. (al)

Elektrowerkzeuge aus VW gestohlen

Zeit:     06.01.2023, 11:45 Uhr bis 09.01.2023, 10:30 Uhr
Ort:      Plauen

Anzeige

In der Hammertorvorstadt wurden Einbrecher in einem Auto fündig.

Ein weißer VW Caddy, der zwischen Freitagmittag und Montagvormittag an der Hammerstraße Höhe Hausgrundstück 68 geparkt war, fiel Einbrechern ins Auge: Sie schlugen die Heckscheibe des Autos ein und entwendeten daraus mehrere Elektrowerkzeuge, etwa eine Akkusäge und einen Akkuschrauber der Marke Makita sowie drei Schälgeräte. Sie sind schätzungsweise 800 Euro wert. Der Sachschaden wurde mit rund 500 Euro angegeben.

Haben Sie Personen bemerkt, die sich an dem Auto zu schaffen machten oder können Sie Hinweise auf den Verbleib des Diebesgutes geben? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen. (al)

Fußgängerin angefahren

Zeit:     09.01.2023, 07:00 Uhr
Ort:      Plauen, OT Oberlosa

Eine Autofahrerin fuhr eine Passantin an.

Als sie an der Straße Zum Sportplatz einen Parkplatz für ihren Renault suchte, missachtete eine 57-jährige Deutsche eine 51-Jährige, die zu Fuß in Richtung des Parkplatzes gegenüber der Schule lief und stieß mit dieser zusammen. Die 51-Jährige wurde verletzt, konnte das Krankenhaus aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen. (al)

Traktor stößt gegen Pkw

Zeit:     09.01.2023, 11:00 Uhr
Ort:      Treuen

Anzeige

Eine Kollision zwischen Traktor und Auto endete zum Glück nur mit Blechschaden.

Mit einem Traktor wollte ein 70-Jähriger am Montagmittag von der Eicher Straße nach rechts auf die Auerbacher Straße abbiegen, um seine Fahrt Richtung Treuen fortzusetzen. Dabei schien es einen technischen Defekt am Traktor gegeben zu haben, der dafür sorgte, dass sich das Landwirtschaftsfahrzeug nur noch schwer lenken ließ. Der 70-Jährige geriet mit dem Traktor auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem VW einer 71-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. (al)

Unfallflucht

Zeit:     09.01.2023, 09:00 Uhr bis 09:30 Uhr
Ort:      Falkenstein

Nach einem Parkrempler fuhr ein Unfallverursacher davon.

Ein blauer Skoda Fabia, der am Montagvormittag kurz in einer Parklücke am rechten Fahrbahnrand der Theodor-Körner-Straße stand, wurde von einer unbekannten Person beschädigt. Vermutlich stieß der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen das geparkte Auto und entfernte sich anschließend, obwohl Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden war.

Zeugen, die nähere Hinweise auf den Verursacher oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden. (al)

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Polizei-Report Plauen-Vogtland: Ungewöhnlicher Einbruch in Reichenbach

nächsten Artikel lesen

Schwerer Verkehrsunfall in Plauen