Anzeige
Die Plauener Tanznacht

Kategorie: ratgeber

Schnuppertag am Diesterweg-Gymnasium

Tag der Offenen TürDas Diesterweg-Gymnasium öffnet seine Türen am Samstag, 25. Januar, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Die Schüler samt Kollegium gewähren einen Blick hinter die Kulissen und informieren ausführlich über die…

Workshop über kalkulieren in der Gastronomie

Anmeldung ist erforderlichFür das erfolgreiche Führen eines Gastronomiebetriebes ist eine genaue Kalkulation angesichts kontinuierlich steigender Kosten für Energie, Kraftstoffe und Nahrungsmittel wichtiger denn je.

Schöne Augen an den Feiertagen

Kleine Schminktipps mit großem Effekt für Brillenträgerinnen An Weihnachten und Silvester wollen wir alle gut aussehen, deshalb spielen Garderobe und Make-up zu den Festtagen eine große Rolle. Für Brillenträgerinnen gilt: Die Augenpartie steht optisch besonders…

IHK-Sprechtage zu Bürgschaften erfolgreich

Beratungstage werden 2014 fortgesetztDie IHK in Plauen bot im Jahr 2013 einmal im Monat einen kostenfreien Sprechtag mit der Bürgschaftsbank Sachsen (BBS) und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen (MBG) an. „Die Sprechtage waren ein voller Erfolg“,…

Neues Beteiligungsprogramm in Sachsen

Experte der Bürgschaftsbank zu GastAm 5. November ist in der IHK Regionalkammer Plauen wieder ein kompetenter Ansprechpartner der Bürgschaftsbank Sachsen und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen vor Ort, teilt die IHK mit.

Energie-Check für zu Hause

Beratung zeigt Einsparpotentiale aufKontinuierlich steigende Energiepreise, die zunehmende Diskussion um den Klimawandel und die Energiewende sorgen dafür, dass immer mehr Mieter und Eigenheimbesitzer nach Einsparpotenzialen suchen. Doch wo fängt man am besten an?

Region kann von Zuwanderung mehr profitieren

Entwicklung rückt Fachkräftesicherung in MittelpunkTrotz Rekordsteuereinnahmen stehen Steuererhöhungen mit ihren negativen Leistungsanreizen im Mittelpunkt des aktuellen Bundestagswahlkampfes. Allerdings wird bisher die Sicherung des Fachkräfteangebotes als zentrales Thema für die südwestsächsische Wirtschaft weitgehend ausgeblendet. Die vorhandenen…

ratgeber
Medizinische Fachangestellte gesucht

Medizinische Fachangestellte gesucht

Eine amerikanische Studie hat Erschreckendes festgestellt. Bei 46% der befragten Ärzte hat man die ersten Anzeichen eines Burn-outs feststellen können. 38% ließen sogar erste Anflüge von Depressionen erkennen. Dies zeigt wieder: Ärzte sind kontinuierlich überlastet.…

Tot einer alten Dame

Streit ums Erbe in PlauenSobald ein Mensch verstirbt stellt sich für die Angehörigen die Frage, wer den Verstorbenen beerbt. Entweder hat der Verstorbene seine Erbfolge testamentarisch geregelt, oder sie tritt bei Fehlen eines Testaments oder…

ratgeber
Ausbildung im Metallhandwerk

Ausbildung im Metallhandwerk

Traditionsreicher Beruf mit ZukunftDie Ausbildung in einem der Metallberufe galt schon früher als richtungsweisend und sicherte bei entsprechender körperlicher Leistungsfähigkeit eine lebenslange berufliche Laufbahn. Schmiede und Schlosser wurden überall, vom Einmann-Handwerksbetrieb bis zur Handwerkerbrigade im…

IHK Plauen warnt vor Adressbuchschwindel

Eintragung bei Adressbuchverlag ist freiwillig Die IHK in Plauen warnt in regelmäßigen Abständen alle Unternehmen der Region vor den oft nutzlosen und kostenintensiven Firmeneinträgen bei sogenannten Adressbuchverlagen. Gegenstand des Ärgernisses sind behördlich wirkende Anschreiben mit dem…

Verbraucherzentrale warnt vor Phishing-E-Mails

Verschlüsselung der Daten durch Trojaner„Es ist unserem Boten leider misslungen einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen. Grund: Ein Fehler in der Leiferanschrift. Sie konnen Ihre Postsendung in unserer Postabteilung personlich kriegen. Anbei finden Sie einen…

Neue Pflichten für Internet-Händler

Ab August gilt das Gesetz zur sogenannten „Button-Lösung“Bis zum Ende dieses Monats sollten Internethändler dringend prüfen, ob ihr Online-Shop den ab August geltenden neuen gesetzlichen Anforderungen entspricht. Das bereits im März verabschiedete “Gesetz zur Änderung…

Unerlaubte und betrügerische Werbeanrufe melden

Umfrage-Aktion der Verbraucherzentralen Das Telefon klingelt. Man geht ran. Im nun folgenden Gespräch werden den Angerufenen allzu oft persönliche Daten entlockt, Sperrboxen zur Abwehr von Werbeanrufen aufgedrängt oder Zeitschriften-Abos untergeschoben.

Unerlaubte und betrügerische Werbeanrufe melden

Umfrage-Aktion der Verbraucherzentralen Das Telefon klingelt. Man geht ran. Im nun folgenden Gespräch werden den Angerufenen allzu oft persönliche Daten entlockt, Sperrboxen zur Abwehr von Werbeanrufen aufgedrängt oder Zeitschriften-Abos untergeschoben. Die Maschen sind vielfältig.

Im Dickicht des Tarifdschungels

Energieanbieterwechsel: Welcher Tarif passt zu wem? Wer seinen Energieanbieter – egal ob Strom oder Gas – wechseln möchte, findet im Internet eine Vielzahl von Tarifen. Pro Postleitzahlgebiet werben rund 100 Gasanbieter und fast 150 Stromversorger um…

IHK warnt Unternehmen vor falschen Abmahnungen

Unbekannte Dritte missbrauchen den Namen der Wettbewerbszentrale Die Wettbewerbszentrale ist eine unabhängige Institution der deutschen Wirtschaft, die Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht in Form sogenannter Abmahnschreiben rügt. Aus aktuellem Anlass sollten Abmahnungen jüngeren Datums, die als Absender…

Nicht das Gelbe vom Ei

Probleme mit fondsgebundenen RentenversicherungenNeben Direktanlegern sind auch Versicherungsnehmer von den aktuellen Schwierigkeiten mit offenen Immobilienfonds betroffen. Die Aussetzung der Rücknahme von Anteilen an einigen dieser Fonds trifft beispielsweise Verbraucher, die vor Jahren eine fondsgebundene Rentenversicherung…

Abo für Nahrungsergänzungsmittel

Vertragsabschluss am Telefon möglich Vogtländer staunten nicht schlecht, als ihnen am Telefon durch verschiedene Firmen unterschiedliche Wundermittel für ihre Gesundheit angeboten wurden, obwohl sie mit den Firmen bisher nichts zu tun hatten.

Kündigungsfrist künftig nur noch zwei Wochen

Bisher hatten Verbraucher, die Strom oder Gas im Rahmen der Grundversorgung beziehen, eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum Monatsende. Die Bundesregierung will nun die Kündigungsfrist auf zwei Wochen halbieren, um den Wettbewerb zu beleben und…