Menschen im Vogtland wegen Corona-Virus verunsichert

Panikmache und Falschmeldungen per WhatsApp

Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche Leben im Vogtland weiter ein. Viele Menschen im Vogtland sind verunsichert. In Supermärkten und Drogerien gibt es leere Regale und Hamsterkäufe. Besonders Klopapier, Kartoffeln, Mehl und Backwaren horten die Menschen in großen Mengen.

Menschen im Vogtland wegen Corona-Virus verunsichert

Kunden berichten in Plauen über Diskussionen und sogar Auseinandersetzungen um letzte Lebensmittel und Toilettenpapier. In allen Supermärkten im Vogtland gibt es ähnliche Situationen. Vor allem Grundnahrungsmittel sind teilweise ausverkauft. Die Verunsicherung unter der Bevölkerung sorgte vor allem in den sozialen Netzwerken für viele Falschmeldungen.

Gerade bei Facebook und WhatsApp gibt es Panikmache und Fake-News. In der Gruppe „Wir sind Plauener – Stadt Plauen – das Herz im Vogtland“ kursierte beispielsweise eine Meldung, dass das Kaufland seine Öffnungszeiten ändere. „Bitte verbreitet die Falschmeldung über das Kaufland nicht weiter. Das Kaufland hat seine Öffnungszeiten nicht geändert. Das Bild mit Text ist eine Fake-News“, sagt Gruppenleiter Lars Buchmann. In anderen Falschmeldungen wird gesagt, dass Märkte in den nächsten Tagen komplett schließen. Vom Bildungsministerium sind ebenfalls Nachrichten im Umlauf, die nicht stimmen.

In einer WhatsApp-Nachricht behaupte beispielsweise ein Mann, er wisse aus „zuverlässiger Quelle“, dass Märkte nur noch einige Stunden geöffnet hätten. Man solle diese Info unbedingt an Freunde und Bekannte weitergeben, damit man sich schnell vor bevorraten könne, bevor es nichts mehr gebe. Die Nachricht gibt es auch mit einer Frau. Diese Behauptungen sind falsch. Die Versorgung mit Lebensmitteln ist grundlegend gewährleistet. Experten raten davor, nicht in Panik zu verfallen. (mr)

Mehr zum Corona-Virus:

» Die Entwicklung der Corona-Pandemie im Vogtland im Überblick…

» Antworten auf häufig gestellte Fragen von Bürgern und Ärzten (FAQ)…

2020-03-15

vorherigen Artikel lesen

Alle öffentlichen Gottesdienste im Vogtland abgesagt

nächsten Artikel lesen

Erster Corona-Fall im Vogtland

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.