Autofahrer kracht in Trieb in Hauswand

Mann schwer verletzt und hoher Sachschaden

Diesen Tag wird Inge S. in Trieb bei Falkenstein im Vogtland wohl nicht mehr vergessen. Mittwochabend krachte plötzlich ein Autofahrer in ihr Haus. Nicht zum ersten Mal. Der Autofahrer hat in einer Kurve der Bundesstraße 169 die Kontrolle über sein Auto verloren.

Auto kracht in Scheune in Trieb

Ob die Straße vereist war oder ob der 57-jährige Mann gesundheitliche Probleme hatte, wie er angegeben habe, muss nun die Polizei klären. Überhöhte Geschwindigkeit dürfte ebenfalls eine Rolle bei den Ermittlungen spielen. Der Autofahrer kam mit seinem Hyundai aus Richtung Neuensalz kommend und fuhr in Richtung Falkenstein. Nahe der Kreuzung Schönauer Straße ist er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen. Er durchbrach ein Brückengeländer, einen Grundstückszaun und prallte schließlich gegen die Wand sowie zwei Tore einer Scheune.

Auto kracht in Scheune in Trieb

Bei dem Aufprall wurde auch ein Wohnwagen hinter dem Tor beschädigt. Der 57-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit. Der Hyundai musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen, am Brückengeländer, dem Zaun und am Gebäude summiert sich auf rund 54.000 Euro. Es war nicht das erste Mal, dass im Gebäude und auf dem Grundstück Autos zum stehen gekommen sind. Wie die Bewohnerin berichtet, ist an der Stelle auch schon ein Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen. Ein betrunkener Autofahrer sei ebenfalls schon einmal im Grundstück gelandet. (mar)

Auto kracht in Scheune in Trieb

Auto kracht in Scheune in Trieb

2020-12-03

vorherigen Artikel lesen

Wahl in Plauen um Glühweintasse 2021 gestartet

nächsten Artikel lesen

Vandalismus auf dem Schlossberg in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.