Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Gewerbeimmobilien: Worauf sollte man als Unternehmen achten?

Gewerbeimmobilen in PlauenZwar bewerten Experten die Entwicklung im Bereich der Gewerbeimmobilien aktuell etwas schlechter als noch vor einem Jahr, generell bleibt das Interesse ausländischer und inländischer Investoren an Objekten in Deutschland allerdings nach wie vor hoch. Neben sogenannten Top-Städten wie Hamburg, München oder Berlin, werden dabei auch Immobilien in kleineren Städten zunehmend attraktiver.

Stadt Plauen und Umgebung – Was macht die Region für Unternehmer attraktiv?

Die Stadt Plauen ist ein fester Bestandteil der aufstrebenden Region Vogtland im südwestlichen Teil des Freistaates Sachsen. Dank der zentralen Lage in Europa und der direkten Nachbarschaft zu Thüringen, Bayern und Tschechien, befinden sich zahlreiche Märkte mit großer Kaufkraft in der direkten Reichweite des Standortes. Weiterhin ist die Stadt Plauen unzertrennlich mit der sogenannten Plauener Spitze verbunden, einer eingetragenen Marke des Branchenverbandes Plauener Spitzen und Stickereien e. V., die sich aus mehreren Herstellern der Textilindustrie zusammensetzt und in der Vergangenheit hauptverantwortlich für den wirtschaftlichen Wohlstand der Region war.

Anzeige

Neben der Textilherstellung, zählt auch der Anlagen- und Maschinenbau zu einer traditionsreichen Branche am Wirtschaftsstandort Plauen. Heute ist Plauen vor allem aufgrund seiner erstklassigen Standortfaktoren wie beispielsweise der zentralen Lage, hervorragenden Verkehrsanbindung und dem dichten Bildungsnetz bei Unternehmen beliebt, was in der jüngsten Vergangenheit die Entstehung eines bunten Branchen-Mixes aus traditionellen sowie modernen Sektoren zur Folge hatte.

Anzeige
900 Jahre Plauen in einer Show - Die Show des Jahres zum Jubiläum

Ratgeber Gewerbeimmobilien: Warum die passende Immobilie wichtig für den Erfolg ist

Ob Existenzgründung oder Expansion: Die Gewerbeimmobilie stellt bei jedem Vorhaben die Grundlage für die Entwicklung dar und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Grundsätzlich ist der Bereich der Gewerbeimmobilien sehr breit gefächert und reicht von kleinen Büros bis hin zu großflächigen Lagerhallen. Ein entscheidendes Kriterium sollte bei der Auswahl neben der Art und Größe des Gebäudes vor allem durch die Standortfaktoren einer Region vorgegeben werden.

Gewerbeimmobilen in Plauen findenInsbesondere die harten Standortfaktoren wie unter anderem Miete, Steuerhöhe, Fördermittel, Verkehrsanbindung und die Nähe zu Bildungseinrichtungen, sollten dabei genauestens analysiert werden, da diese sich unmittelbar auf die Bilanzierung eines Unternehmens auswirken. Zwar lassen sich die weichen Standortfaktoren nicht direkt bilanzieren, allerdings kommt auch ihnen eine ebenso wichtige Rolle zu. So haben auch Dinge wie beispielsweise Image, Konkurrenzlage und die Lebensqualität der Bevölkerung einen großen Einfluss auf den Erfolg einer Unternehmensansiedelung.

Was gibt es bei der konkreten Auswahl einer Immobilie noch zu beachten?

Anzeige

Wer bei der Suche nach einer geeigneten Gewerbeimmobilie auf einen möglichst großen Pool an Angeboten zurückgreifen möchte, findet im Internet inzwischen zahlreiche Anbieter von Gewerbeimmobilien. Neben allgemeinen B2B-Portalen stehen zudem spezielle Immobilienportalen mit oft mehreren tausend Gewerbeobjekten zur Verfügung, die über die Online-Angebote umfangreich miteinander verglichen werden können. Da zwischen einem Gewerbemietvertrag und einem Wohnmietvertrag signifikante Unterschiede bestehen, sollte vor dem Abschluss ein genauer Blick auf die einzelnen Vertragspunkte gelegt werden. Im Gegensatz zum Mietvertrag bei Wohnungen, sind Gewerbemietverträge weitaus weniger durch gesetzliche Regelungen gekennzeichnet, sodass hier ein hohes Maß an Vertragsfreiheit vorherrscht.

Es sollte daher in jedem Fall darauf geachtet werden, dass essentielle Punkte wie unter anderem Mietparteien, Kaution, Mietzweck sowie Regelungen des Rechts auf Außenwerbung, klar durch den Vertrag definiert werden. Eine lukrative Alternative zur Miete stellt der Kauf einer Immobilie dar. Diese Form der langfristigen Investition ist aktuell vor allem aufgrund der Niedrigzinspolitik seitens der Europäischen Zentralbank (EZB) und den daraus resultierenden günstigen Kaufpreisen äußerst attraktiv für zahlreiche Anleger.

Die Zusammenfassung

Grundsätzlich stellt die Wahl der passenden Gewerbeimmobilie einen wichtigen Faktor für die Entwicklung sowie den zukünftigen Erfolg eines Unternehmens dar. Insbesondere die sorgfältige Standortanalyse sollte daher bei der Auswahl eine entscheidende Rolle spielen. Die Region Plauen trägt dazu bei, dass insbesondere junge Unternehmen und Startups hier fair Chancen und Möglichkeiten haben.

2016-11-17

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Marine stellt U-Boot „U36“ in Dienst

nächsten Artikel lesen

Bürgerstiftung Plauen: 26.000 Euro für Plauener Vereine