Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Weltcup Klingenthal | Kircheisen zwischen Hoffen und Bangen

  140209 nk klingenthal Am ersten Tag des DKB FIS Weltcup Nordische Kombination in Klingenthal hat Überflieger Anssi Koivuranta (20) seine überragende Form der Saison bestätigt. Der Finne war bereits im Training in der Vogtland-Arena mit 130,0 Metern am weitesten gesprungen.

Im provisorischen Wettkampfsprung, dem so genannten Pocketjump, legte er mit 142,0 Metern noch eine gewaltige Schippe drauf und hatte fast zehn Meter (1.09,00 Minute) Vorsprung auf seinen Zweitplatzierten Landsmann Lauri Asikainen. Rang drei belegte der Österreicher David Zauner (131,5 Meter; +1.11,00). Bester Deutscher beim Pocketjump war Tino Edelmann (Zella-Mehlis, 125,5 Meter; +1.47,00) auf Platz zehn.

Lokalmatador Björn Kircheisen (Oberwiesenthal) belegte im Training mit 124,5 Metern noch Platz drei. Im Pocketjump musste er sich dann mit 123,0 Metern und Platz 24 begnügen. Sollte der Pocketjump am Samstag oder Sonntag in die Wertung kommen, müsste der 25-jährige 2.16,00 Minuten Rückstand auf Koivuranta in die Loipe gehen. Dies passiert allerdings nur, wenn wetterbedingt kein Wertungssprung durchgeführt werden kann. Sichtlich zufriedener war sein sächsischer Kollege Eric Frenzel (SSV Geyer, 125,5 Meter; +1.51,00): „Ich bin einfach gern hier in Klingenthal und springe gern von dieser Schanze. Für mein Gefühl ist es ganz wichtig, dass es wieder hoch geht.“

Anzeige

Der Weltcup geht am Samstag 11.45 Uhr mit dem Probedurchgang weiter, eine Stunde später folgt der reguläre Wertungssprung. Ab 15.00 Uhr folgt dann die Entscheidung beim 10-Kilometer-Lauf.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Bild: Eric Frenzel steigt auf den Balken beim Training zum Weltcup Nordische Kombination in der Vogtland Arena Klingenthal.

14.02.2009 Text/Foto: Gunther & Sascha Brand

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Projekt „Campus Amtsberg“ findet in Plauen und Dresden Unterstützung

nächsten Artikel lesen

Weltcup Klingenthal | Koivuranta nicht zu schlagen – Kircheisen Vierter

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.