Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Vogtland-Express: Täglich von Plauen wieder nach Berlin

  Vogtlandbahn Der Vogtland-Express nimmt wieder Fahrt auf. Der Betrieb des Vogtland-Express wird zum 8. April wieder aufgenommen. Die einzige direkte Zugverbindung vom Vogtland nach Berlin wird damit wieder täglich zwischen Plauen und der Bundeshauptstadt verkehren, teilt nun auch offiziell die Vogtlandbahn mit.

 

„Nach intensiven Gesprächen mit dem Zweckverband ÖPNV Vogtland und dem Vogtlandkreis sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dieses für die Region wichtige Zugangebot wieder betreiben zu wollen“, erklärte Vogtlandbahn-Geschäftsführer Klaus Jacobs.

 

Auch Landrat Dr. Tassilo Lenk lobt die Wiederaufnahme des Verkehrs: „Ich begrüße es sehr, dass die Vogtlandbahn ihre frühere Entscheidung über die Einstellung des Vogtland-Express nochmals überdacht hat. Man ist sich der großen wirtschaftlichen wie politischen Bedeutung der Direktverbindung nach Berlin bewusst und übernimmt als regional verwurzeltes Unternehmen Verantwortung für die Region.“

Anzeige

 

Obgleich sich seit der Einstellung des Verkehrs die finanziellen Rahmenbedingen für den Betrieb nicht grundlegend geändert haben, hat sich die Vogtlandbahn auch aufgrund der starken Resonanz im Vogtland dazu entschlossen, die Direktverbindung wieder aufzunehmen: „Wir hoffen nun auf die Unterstützung und die rege Inanspruchnahme durch all jene, deren breiten Zuspruch wir in den letzten Wochen erfahren durften“, so Geschäftsführer Jacobs. (mr)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

 

Mit Informationen der Vogtlandbahn

 

03.04.2009, Bildquelle: Vogtlandbahn GmbH

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Lärm- und Feinstaubentlastung sind nicht erwünscht

nächsten Artikel lesen

Erinnerungen an schwersten Bombenangriff 1945

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.