Vogtländische Journalisten bei Autoren im Gespräch

Die „Vogtland Kultur“ und die „Literaturgesellschaft JULIUS MOSEN“ lädt am 19. April wieder zum literarischen Abend unter dem Titel: VOGTLAND – AUTOREN im Gespräch. Diesmal ist in der Kapelle Neuensalz das Thema: „Journalisten – Spürsinn fürs Besondere“. Drei Journalisten stellen sich und ihren vielfältigen Beruf vor.

Sie schreiben überwiegend für vogtländische Zeitungen und haben mindestens ein Spezialgebiet. Dr. Lutz Behrens aus Plauen bevorzugt als Vorsitzender des Theatervereins Kulturelles und Kunst. Der Zwotaer Thorald Meisel fühlt sich dem Wintersport verpflichtet und blickt regelmäßig nach Böhmen. Ronny Hager (Bösenbrunn) widmet sich historischen Werten im Vogtland und erinnert an heimische Persönlichkeiten.

Ralf Schädlich (Auerbach) spielt die Orgel, Dr. Frieder Spitzner (Auerbach) führt durch den Abend. Als Besucher können Sie mitwirken und Fragen stellen, mit denen Sie sich schon lange einmal an Journalisten wenden wollten. (mr/ag)

Service:
Kapelle Neuensalz
Sonntag, 19. April 2009
17.00 Uhr

13.04.2009

vorherigen Artikel lesen

Neuer Geschäftsführer für das Theater

nächsten Artikel lesen

Stolpersteine in Plauen sollen Geschichte lebendig lassen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.