Straßensperrung wegen Horten-Umbau

Veränderte Verkehrsführung

Mit dem planmäßigen Beginn der Baumaßnahme zum Umbau des Horten-Kaufhauses macht sich für die Dauer der gesamten Bauzeit eine Sperrung des unmittelbaren Baustellenbereichs notwendig. Dieser umfasst den Bereich Rädelstraße – Bahnhofstraße und den Abschnitt Forststraße – Hradschin, sagt Reinhard Körner, Sachgebietsleiter für Hochbauinvestitionen/Unterhalt beim Amt für Kreisbauten.

Erforderlicher Anlieger- und Lieferverkehr sowie die Zufahrt von Rettungs-fahrzeugen werden gewährleistet. Zur Umfahrung des Bereichs Forststraße/Rädelstraße ist eine provisorische Umleitungsstecke errichtet worden. Beginnend ab Kreuzung Schildstraße/Kaiserstraße wird der Richtungsverkehr über die Krausenstraße – Forststraße verändert (Einbahnstraße in Richtung Rädelstraße – siehe beiliegende Karte).

Anzeige

Eine entsprechende Ausschilderung durch Verkehrszeichen erfolgt bis zum 22.11.2011. Die neue Verkehrsführung tritt ab 23.11.2011 in Kraft. Wegen erhöhten baustellenbedingten Verkehrsaufkommens muss in diesem Bereich künftig mit Behinderungen gerechnet werden. Daher bitten wir alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme, so Körner. (vl)

Anzeige

2011-11-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

IHK-Wirtschaftsstammtisch bei B&S in Markneukirchen

nächsten Artikel lesen

Star-Glamour bei Vorher-Nachher-Show

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.