Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Sport kompakt | Wochenendergebnisse vom 20/21. Dezember in Plauen

Fußball | VFC Plauen siegt mit Last-Minute-Tor gegen HSV-Reserve

Der VFC Plauen hat das Fußball-Jahr 2008 erfolgreich abgeschlossen. Beim letzten Heimspiel bezwang das Plauener Regionalligateam die Zweite Mannschaft des Hamburger SV mit 3:2. Das Siegestor im ersten Rückrundenspiel fiel in der 90. Minute durch Hoßmang. >> mehr dazu…

 

Ringen | Abschied mit Tränen – Georgi für ein Jahr in die Schweiz
Noch völlig außer Atem, der Körper glänzte verschwitzt im Scheinwerferlicht, nahm Weltergewichtler Alexander Georgi nach seinem 3:0-Sieg gegen Rene Findt vom KFC Leipzig II das Mikrofon von Hallensprecher Andreas Seidel. Der Ringer aus Syrau bedankte sich beim treuen Anhang aus Pausa und Plauen für die Unterstützung und kündigte an, dass er nach 10 Jahren Pausaer Mannschaftszugehörigkeit, im kommenden Jahr für ein Schweizer Team auf die Matte gehen wird. Hintergrund ist, dass der angehende Arzt ab August 2009 ein Praktikum in der Schweiz beginnt, das acht Monate andauert. „Da könnte ich ohnehin nicht in Pausa ringen, daher möchte ich mich in dieser Zeit einem schweizer Verein anschließen“, liebäugelt Georgi dabei mit der Ringerhochburg im schweizerischen Krissern.

Anzeige

Basketball | Homesquad Plauen verliert auch letztes Spiel
Am Wochenende stellten sich die Homesquad Basketballer aus Plauen im letzten Spiel in 2008 den Niners aus Chemnitz. Gegen die jungen Chemnitzer zogen die Homesquader allerdings wie so oft in dieser Saison den Kürzeren und verloren mit 64:89. >> mehr dazu…

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Ringen | Pausa-Plauen-Ringer krönen Regionalligasaison mit Silber
Die Regionalligaringer der WKG Pausa/Plauen krönten mit einem 26:12-Sieg gegen den AC Werdau eine große Saisonleistung und schoben sich damit am letzten Kampftag noch an den Westsachsen vorbei, auf den Silberrang der Tabelle. >> mehr dazu…

Frauenfußball | SG Jößnitz mit ordentlicher Leistung
Beim 17. Zwickauer Weihnachtsturnier um die Pokale des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes belegte der Vertreter Plauens, die SG Jößnitz, den 8. Rang. Sieger des Turniers, das in der Sporthalle Mosel ausgetragen wurde, war am Ende Landesligaspitzenreiter FFC Dresden-Rähnitz durch einen 6:2 Erfolg über den Chemnitzer FC. Insgesamt waren elf Mannschaften am Start.

Schwimmen | SC Plauen in Dresden beim Christstollen-Schwimmfest
Beim 18. Dresdner Christstollen-Schwimmfest, einem der traditionell letzten Schwimmwettkämpfe in Sachsen, waren drei Plauener Schwimmer am Start. Der SC Plauen 06 war durch erkrankungsbedingte Ausfälle nur durch zwei Sportler vertreten: Felix Hohlfeld war Sonnabend und Sonntag am Start und konnte bei 6 Starts 5 neue persönliche Rekorde aufstellen. Über 200m Rücken verbesserte er seine bisherige Bestmarke um über 4 Sekunden. Mit Platzierungen zwischen 11 und 16 landete er meist im guten Mittelfeld. Felix Schröter konnte bei seinen 4 Starts am Sonnabend dreimal gewinnen und über 50m Freistil in 0:29,43 einen neuen Hallen-Jahrgangsrekord aufstellen. Der Plauener Sportschüler Felix Eigel startete für DHfK Leipzig und konnte mit Platz 2 über 100m Rücken seinen größten Erfolg feiern.

Schwimmen | SVV Plauen holt in Leipzig Medaillen
Zum Jahresausklang war der Schwimm-Verein „Vogtland“ Plauen mit 21 Nachwuchstalenten beim Weihnachtsschwimmen in Leipzig erfolgreich. An den Wettkämpfen, bei denen sich zum Teil nur mit den Beinen durch das Wasser bewegt wurde, beteiligten sich 365 Aktive aus 13 Vereinen Sachsens und Bayern. Das SVV-Team belegte drei erste Plätze sowie vier zweite und acht dritte Plätze. >> mehr dazu…

Anzeige

Auch Ihre Sportmeldungen könnten hier stehen! Schreiben Sie uns eine Email an info(at)spitzenstadt.de

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Parkeisenbahn Plauen verzeichnet Besucherzuwachs – Jubiläum 2009

nächsten Artikel lesen

Weihnachtsmarkt Plauen zog 2008 so viele Besucher an wie selten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.