SPD Plauen mit Umfrage zu geplanten Stadtwerken

„Stadtwerke sollen Strompreis senken und Investitionen ermöglichen!“

Der SPD Ortsverein Plauen hat bei einem Infostand am Samstag Plauenerinnen und Plauener zu den geplanten Stadtwerken informiert und Meinungen dazu eingeholt. Im Ergebnis hat die weit überwiegende Mehrheit positive Erwartungen und hofft sowohl auf etwas niedrigere Strompreise, als auch auf zusätzliche öffentliche Investitionen aus den Unternehmensgewinnen.

„Die Aktion kam sehr gut an. Wir sind auf reges Interesse der Plauenerinnen und Plauener gestoßen. Einige haben dadurch überhaupt erst von den Stadtwerkplänen erfahren!“ erläutert der stellvertretende Plauener SPD-Vorsitzende Christian Hermann. Mehrere SPD-Mitglieder aus dem Ortsverein und der Stadtratsfraktion standen in den Gesprächen Rede und Antwort zu den aktuellen Plänen der Stadt mit der envia-M ein gemeinsames Energieversorgungsunternehmen zu gründen. Hierbei zeigte sich, dass noch ein umfangreicher Informationsbedarf in der Bevölkerung gegeben ist.

Anzeige

Die gleichzeitig durchgeführte Befragung offenbarte grundsätzlich positive Erwartungen an die geplante Partnerschaft. Eine Mehrheit hofft dabei sowohl auf eine Strompreissenkung, als auch auf zusätzliche Investitionen aus den zu erwartenden Gewinnen.

Anzeige

„Klar ist, dass die Stadt von den Plänen eigentlich profitieren kann. Der Fehler nach der Wende den privaten Energieriesen das Feld und damit die Gewinne zu überlassen wird ausgeräumt. Künftig haben wir wieder die Möglichkeit die Energieversorgung zum Wohle der Stadt Plauen gestalten zu können. Und das sehen die Plauenerinnen und Plauener zum Großteil genauso.“ freut sich Hermann über das Ergebnis der Befragung.

Oft wurde auch ein Ökostromtarif als Wunsch genannt. Eine Forderung die auch aus Sicht der SPD Sinn macht. „Die Stadtwerke sollten als verlässlicher Partner auf die verschiedenen Erwartungen der Bevölkerung eingehen. Guter Kundenservice ist da, aus Sicht der SPD, genauso selbstverständlich wie ein Ökostromtarif. Dass dies auch so umgesetzt wird, dafür werden wir uns stark machen.“ so Hermann abschließend. (spd)

 

2010-08-02

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Bürger wollen Autobahn blockieren

nächsten Artikel lesen

Plauener Feuerwehr rückt zu Wohnhausbrand aus

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.