Anzeige

Sozialamt von Plauen nach Auerbach?

Rathaus PlauenDurch die Kreisgebietsreform verliert Plauen seinen Fachbereich Jugend und Soziales und gehört bei dieser Aufgabe nun auch dem Vogtlandkreis an.

 

Offen ist bisher der Standort der neuen Ämter mit Ihren neuen Mitarbeitern. Mittlerweile wurde im Stadtrat von Plauen bekannt gegeben, dass das Sozialamt nach Auerbach gehen soll. Das würde zu einer Erschwerung für ältere Menschen und auch sozial Schwachen führen. Gleichzeitig kam die Forderung auf, dass in Zukunft Behörden dezentraler arbeiten sollen. Der Plauener Oberbürgermeister gab zu bedenken, dass durch den Verlust der Kreisfreiheit die Stadt Plauen auch derartige Verluste hinnehmen muss. Ansonsten würden einige große Kreisstädte im Vogtland protestieren. (ce)

 

11.12.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kreistag in Plauen | Personal wurde gewählt

nächsten Artikel lesen

Kreistag in Plauen | Personal wurde gewählt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.