Anzeige

Skatepark Plauen feiert ersten Geburtstag

Skaterpark Plauen Der Skatepark in der Plauener Elsteraue besteht nun mehr seit 12 Monaten. In dieser Zeit konnten viele BMX- und Skateboardfahrer aus Plauen und umliegenden Regionen für die Anlage begeistert werden.

 

Am Samstag feierte der Verein „2plus4macht1“ das einjährige Bestehen des Projekts. Die Verantwortlichen können schon auf einige Leistungen verweisen. So wurden verschiedene Wettbewerbe veranstaltet, wo auch Fahrer von weit her nach Plauen kamen. Im Allgemeinen sorgt der Skatepark, der als einer der besten in Deutschland gilt, dafür, dass es immer wieder BMX- und Skateboardverrückte von überall her nach Plauen zieht. Auch der Bürgermeister Uwe Täschner war zur „Geburtstagsfeier“ gekommen, um den Verantwortlichen eine kleine Spende von 100€ zu überreichen.

 

Die jungen Männer um Stefan Simon hatten schon vor Jahren dafür gekämpft, dass ein Skatepark gebaut wird, bis schließlich der Bürgermeister den Stadtrat vom Bau überzeugen und die nötigen Fördermittel aus einem Europäischen Fonds akquirieren konnte. Die Verantwortlichen in der Stadt zeigen sich bisher mit dem Ergebnis der Investition zufrieden.

Anzeige

 

10.08.2008, Text & Foto: (ce)

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Nächste Bauphase an der Neundorfer Straße in Plauen beginnt

nächsten Artikel lesen

Elsterradweg – Wo geht’s lang in Zukunft?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.