Anzeige

Senioren der Berufsfeuerwehr Plauen treffen sich

Sommerfest in der Jugendherberge 

In der Alten Feuerwache fand am Samstag das 2. Sommerfest der Senioren der Berufsfeuerwehr Plauen statt. Viele ehemalige Kollegen mit ihren Partnern folgten der Einladung des Leiters der Berufsfeuerwehr, Jörg Pöcker.

Bei Kaffee und Kuchen in „ihrer“ ehemaligen Fahrzeughalle der Jugendherberge fühlten sich die Senioren sichtlich wohl. Die Tische waren liebevoll hergerichtet durch das Personal der Jugendherberge. Der Leiter der Feuerwehr informierte über aktuelle Veränderungen in der Feuerwehr. So entwickelten sich schnell interessante Gespräche über alte und auch neue Entwicklungen.

Anzeige

Bemerkenswert ist, dass trotz des hohen Alters einzelner Teilnehmer das Interesse an neuer Technik ungebrochen ist. So wurde den Teilnehmern die Funktion einer Wärmebildkamera und deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Brandmeister Marcel Teichmann eindrucksvoll erläutert. Uwe Heinritz aus der Verwaltung der Berufsfeuerwehr versuchte sich währenddessen als „Mundschenk“, damit bei den vielen Gesprächen die Zunge nicht trocken blieb.

Anzeige

Mit einem Abendessen vom Grill klang der kurzweilige Tag viel zu schnell für alle Beteiligten aus. „Bedanken möchten sich die Senioren besonders bei der Sternquellbrauerei Plauen, die das Treffen mit der Bereitstellung von etwas Löschwasser unterstützten und der Leiterin der Jugendherberge Frau Olbrich mit ihrem Team, die wie immer exzellente Gastgeber waren“, so Jörg Pöcker. (pl)

2011-07-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Sachsen gibt Startschuss für BA-Ausbau in Plauen

nächsten Artikel lesen

Nach Unfall Auto stehen gelassen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.