Anzeige

Schwimmen | SVV Plauen in der Partnerstadt Steyr zu Gast

Am Wochenende nahm ein 22-köpfiges Team des SVV Plauen am Internationalen Nikolausschwimmfest in der Plauener Partnerstadt Steyr teil und konnte sich gegen 310 Konkurrenten aus 17 Mannschaften aus Deutschland, Österreich und Tschechien hervorragend in Szene setzen.

Erik Wetzstein (Jg. 96) gewann alle fünf Wettbewerbe und errang auch den Pokal für die punktbeste Leistung in seinem Jahrgang. Die Mädchenstaffeln über 4x50m Lagen und 4x50m Freistil siegten in der Besetzung Natalie Wunderlich, Michele Obermann, Theresa Lindner und Freya Striegler und konnten so noch einmal ihre vorderen Platzierungen in den Einzeldisziplinen bestätigen.

Die Staffeln der Jungen in der Besetzung Lennard Günther, Felix Penzold, Franz Schönecker und Erik Wetzstein konnten sich ebenfalls in beiden Wettbewerben als Sieger behaupten und bezwangen die starken Tschechen aus Budweis in der Freistilstaffel nach großem Kampf knapp. Julia Schaufel (Jg. 95) wurde Erste über 100m Schmetterling und 100m Lagen und belegte über 100m Freistil, 100m Rücken und 100m Brust jeweils den 2., 3. und 6. Platz. Annemarie Agostinho (Jg. 95) errang Silber über 100m Brust.

Anzeige

Michele Obermann (Jg.96) erreichte als beste Platzierung einen Silberrang über 50m Brust. Lennard Günther( Jg. 95) wurde Erster über 50m Rücken und jeweils 2. über 50m Schmetterling und 100m Lagen sowie 3. über 50m Freistil und 50m Brust. Felix Penzold (Jg. 95) gewann Gold über 100m Lagen und Silber über je 50m Rücken, 50m Brust und 50m Freistil.

Anzeige

In der Jugendklasse erreichten Malte Striegler (Jg. 93) 2 Gold- und 3 Silbermedaillen und Gabriel Stolze 1 Bronzemedaille über 100m Rücken sowie weitere vordere Platzierungen. In der Allgemeinen Klasse kam Eric Schädlich über 100m Schmetterling auf den ersten und bei seinen weiteren Starts jeweils auf den 2. Platz. Über 100m Schmetterling konnte der SVV mit Franz Bechert (Silber) und Björn Hoffmann (Bronze) einen 3-fach Erfolg feiern. Durch Tom Herzog (Bronze über 100m Rücken) und Björn Hoffmann (jeweils Bronze über 100m Freistil und 100m Brust) wurden neben weiteren vorderen Platzierungen auch Podestplätze erreicht. Auch zwei unserer jüngsten Schwimmer stellten sich der starken Konkurrenz. So konnte Tom Schönecker (Jg. 2001) über 25m Rücken eine Silber- und über 25m Brust eine Bronzemedaille erringen. Marvin Obermann (Jg. 2000) erreichte Bronze über 25m Brust und wurde 9. bzw. 4. über 25m Freistil und 25m Rücken.

Franz Bechert (4x 4. Platz), Elisabeth Lindner, Athina Stehr, Franz Schönecker, Tim Roth und Maximilian Frisch vervollständigten mit Plätzen im vorderen Mittelfeld die erfolgreiche Bilanz des SVV Plauen.

Da Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer am Wochenende ebenfalls in Steyr weilte, ließ er es sich nicht nehmen, die Mannschaft des SVV zusammen mit seinem Steyrer Kollegen beim Wettkampf zu besuchen und Erfolg zu wünschen und wurde dafür lautstark begrüßt. Am Ende konnten alle Teilnehmer noch ein Präsent vom Nikolaus persönlich in Empfang nehmen, der dafür extra mit dem Schlauchboot anreiste. (cmt)

08.12.2008

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Vogtland | Waldbesitzer gehen gegen Müllsünder stärker vor

nächsten Artikel lesen

Ringen | Vogtländer verpassen Sieg in Luckenwalde nur knapp

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.