Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Schüler erhalten „Unternehmer-Führerschein“

Wirtschaftsjunioren sind Partner

Fünfzehn Schüler und Schülerinnen der 10. Klasse der Friedensschule Plauen erhielten am vergangenen Freitag bei einer Festveranstaltung neben ihren Abschlusszeugnissen das lang ersehnte Zertifikat zum „Unternehmer-Führerschein“.

Mit dabei waren auch die Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland, die als größter Jungunternehmerverband im Vogtland sich im Bereich der Berufsorientierung stark machen. „Wir unterstützen gern dieses Vorzeigeprojekt und freuen uns, dass die Schüler an Wirtschaftsthemen Interesse haben. Das ist nicht der Normalfall.“, so Torsten Schad, Vorstand des Vereins.

Anzeige

Neben dem offiziellen Zertifikat bekamen die Schüler noch eine ganz persönliche Urkunde der Wirtschaftsjunioren sowie die zwei Besten des Jahrgangs, Melanie Gerbet und Robert Bär, einen McDonalds-Gutschein überreicht, teilen die Wirtschaftsjunioren Plauen-Vogtland mit.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

„Mit dem Zertifikat haben sich die Jugendlichen einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern um einen Ausbildungsplatz erarbeitet“, so Torsten Schad.

Die Friedensschule Plauen ist nur eine von insgesamt 8 Schulen in Westsachsen, die dieses Schulprojekt für Schüler der Klassen 7 bis 10 anbietet. „Das Projekt ist für den Berufsorientierungslehrer der Schule, Herrn Bergler, eine echte Herzenssache. Das merkten wir bereits beim ersten Kontakt.“, erinnert sich Torsten Schad. (WJ)

2013-07-23

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kletteranlage für Spielplatz im Mammengebiet

nächsten Artikel lesen

Wasserballer schaffen Sprung in erste Liga

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.