Anzeige
Yvonne Magwas (CDU)

Schüler aus Plauen geht als Junior-Botschafter nach Amerika

Joel Klemm für Parlamentarisches Patenschafts-Programm nominiert

Schüler aus Plauen geht als Junior-Botschafter nach Amerika Gerade einmal 15 Jahre alt und schon Botschafter für seine Heimat. Joel Klemm aus Plauen wurde von Yvonne Magwas für das Stipendium des Deutschen Bundestages vorgeschlagen. Für zehn Monate wird er mit ca. 360 anderen Schülern sowie jungen Berufstätigen an dem Austauschprogramm des deutschen Parlaments und des Kongresses der USA teilnehmen.

Während seines Aufenthaltes lebt der junge Vogtländer bei einer Gastfamilie und besucht eine Highschool. „Das Programm leistet einen wichtigen Beitrag zu einer besseren Verständigung zwischen den Deutschen und den Amerikanern. Vor Ort sollen die jungen Menschen kulturelle Gemeinsamkeiten entdecken und Unterschiede kennenlernen. Joel ist sehr interessiert an dem politischen Leben in den USA. Er möchte mehr über die Kultur und die Gesellschaft kennenlernen”, sagt die CDU-Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas.

Anzeige

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

#banner_4#

Joel Klemm ist sehr heimatverbunden, engagiert sich in der Jungen Gemeinde der Lutherkirche Plauen. Für seine 15 Jahre wirkt er sehr reif und besonnen, so Magwas: “Ich bin mir sicher, er wird unser Vogtland als Junior-Botschafter hervorragend vertreten.“

Im Sommer soll es über den großen Teich gehen. Wo Joel hinkommt, steht noch nicht fest. Als Patin wird die Abgeordnete Kontakt zu ihm halten und bei Fragen oder Problemen Ansprechpartnerin sein. (mar, foto: magwas)

2018-02-18

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Gastronomie: Das sind die Trends für 2018/19

nächsten Artikel lesen

Martin Weinhold: Sozialarbeiter bei der WbG Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.