Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Räuber aus Plauen stellt sich in Leipzig

Polizei findet Tatwaffe im Auto

141126 PolizeiEin 40-Jähriger meldete sich am Mittwochmittag in einem Polizeirevier der Stadt Leipzig und gab an der Gesuchte des Raubüberfalls in einem Geschäft am 11. Mai in Plauen zu sein. Der Räuber hatte dort, mittels einer Waffe, von einer Angestellten Bargeld erpresst und auf die Frau geschossen.

Sie wurde am Arm verletzt, der Täter flüchtete. Die Angestellte stand unter Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach dem sich nun der mutmaßliche Täter gestellt hatte, wurde sein Fahrzeug durchsucht, in welchem sich auch die Tatwaffe befand.

Anzeige

Der Mann ist fortfolgend dem Haftrichter vorgeführt worden, welcher Haftbefehl erließ. Der 40-Jährige wurde daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen dauern an. (mar)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2016-05-23

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Kroate gibt sich in Plauen als Kriminalbeamter aus

nächsten Artikel lesen

Brand in Weischlitz: Rentnerin stirbt in Wohnung

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.