Radler in Plauen fährt sturzbetrunken ins Blaue

Unterwegs mit 20 Flaschen Bier und 2,6 Promille 

Fahrt ins Blaue: Am Donnerstagabend, wenige Minuten vor 23 Uhr fiel einer Streife in Plauen ein Radfahrer durch seine unsichere Fahrweise auf. Der 27-Jährige war auf der Trockentalstraße in Richtung Dittrichplatz unterwegs, am Lenker drei Beutel mit 20 Flaschen Bier.

In Höhe der Seminarstraße verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte. Dabei gingen auch einige Flaschen zu Bruch. Der Grund des Sturzes wurde den Beamten schnell klar.

Ein Atemalkoholtest ergab bei dem jungen Mann 2,66 Promille. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und Anzeige erstattet. (mar)

>> weitere Meldungen der Polizei Plauen lesen…

2015-07-24, 13:44:44

vorherigen Artikel lesen

Grillen in Plauen – Tipps und Trends 2015

nächsten Artikel lesen

Umfragen scheinbar Vorwand für Hausbesuche

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.