Plauener FDP-Politiker Schuster schwer erkrankt

Der frisch gewählte Plauener Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Schuster ist schwer erkrankt. Der FDP-Politiker musste Anfang der Woche in ein Krankenhaus eingeliefert werden, teilt die Partei mit.

 

Der Liberale wird in den nächsten Wochen keine öffentlichen Termine wahrnehmen können, heißt es. Zur genauen Krankheit des niedergelassenen Urologen sind keine Angaben gemacht worden. Die Patienten, die einen Termin haben, sollen trotzdem in der Praxis erscheinen. Eine Vertretung ist für Hans-Jürgen Schuster anwesend.

 

Schuster erreichte am Sonntag zur Landtagswahl mehr als 14 Prozent der Stimmen in Plauen und zog über die Landesliste in den Landtag ein. (mr)

Anzeige
Anzeige

vorherigen Artikel lesen

VFC Plauen: Sicherheitsdienst verliert Kontrolle

nächsten Artikel lesen

Schulanfänger jetzt anmelden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.