Anzeige

Plauen präsentiert sich in der Partnerstadt Siegen

Rathaus Plauen Die Stadt Plauen, die seit 1990 eine Partnerschaft mit der nordrheinwestfälischen Stadt Siegen verbindet, präsentiert sich am Eröffnungswochenende auf der Siegerlandschau (SILA), der regionalen Wirtschaftsschau im Siegerland, ähnlich wie die Vogtland Regional Ausstellung.

Im „Gepäck“ haben die Plauener, wie sollte es anders sein, attraktive Plauener Spitze, vorgeführt von den charmanten Models der Plauener Agentur Pink Models.

Auch Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer wird zur Eröffnung in Siegen sein: „18 Jahre besteht die Verbindung jetzt zwischen unseren beiden Städten. In diesen Jahren hat sich in Plauen sehr vieles zum Positiven verändert. Mit unserer Präsentation auf der SILA wollen wir Appetit machen auf einen Besuch in Plauen, im Vogtland. Denn mittlerweile geht es weniger um den Verwaltungsaustausch als viel mehr um die Kontakte zwischen den Menschen, zwischen Vereinen, Verbänden. Es hat mich daher sehr gefreut, dass in diesem Jahr an den Vogtlandspielen, die regionale Nachwuchsolympiade der Vogtländer, beispielsweise auch Judokas aus Siegen teilgenommen haben“, so das Plauener Stadtoberhaupt.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Plauener Präsentation stehen daher auch die touristischen Angebote der Stadt und der Ferienregion Vogtland. Umfangreiches Informationsmaterial zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, den kulturellen Angeboten sowie attraktive Reiseangebote werden den Besucher erwarten.

Anzeige

Dass Plauener Spitze modern und zeitgemäß ist, zeigen die Modepräsentationen der Pink Models. Spitzenkleider, Blusen und Dessous, teilweise aus der neuesten Kollektion, werden sicher die Besucher im wahrsten Sinne des Wortes „umgarnen“.

Das nach wie vor berühmteste Produkt der Stadt, die Plauener Spitze, wird jedoch auch von einem Plauener Unternehmer einmal in ganz anderer Art angeboten. Die Firma Lifestyle-select bietet Spitzenkeramik – keramische Spitzenmotive, abgebildet auf handgefertigten Feinkeramiken, kombiniert mit der passenden Decke aus Plauener Spitze. Mit dabei sind gleichermaßen Laubsägearbeiten aus dem Erzgebirge sowie Lauschaer Glaskunst – und alles natürlich immer in Verbindung mit Plauener Spitze.

Wer etwas Glück beim Gewinnspiel hat, kann vielleicht ein schönes Spitzenprodukt mit nach Hause nehmen oder gewinnt ein Wochenende in Plauen. Die Plauener Hoteliers haben sich so manches einfallen lassen, um ihre Gäste zu verwöhnen.

„Wir waren bereits mehrfach zur SILA zu Gast, hatten jetzt aber eine längere Pause. Daher erhoffen wir uns schon großes Interesse bei den Siegenern“, schätzt Pressesprecherin Silvia Weck ein, die gemeinsam mit ihrer Mitarbeiterin Martina Roth vor Ort sein wird.

Anzeige

29.08.2008

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wellness- und Gesundheitsmarkt am Samstag in Plauen

nächsten Artikel lesen

Arbeitslosenzahl in Plauen und im Vogtland sinkt weiter leicht

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.