Plauen bereitet große Benefizveranstaltung für Haiti-Opfer vor

Gemeinschaftsaktion startet 

In der Johanniskirche in Plauen soll es am 28. Januar eine große offene Benefizveranstaltung zugunsten der Erdbebeopfer in Haiti geben. „Die Menschen aus unserer Stadt sollen unabhängig von einer Konfessionszugehörigkeit die Möglichkeit haben, ihre Bestürzung über diese Katastrophe auszudrücken und zu helfen. Mitgefühl und Hilfe sind Zeichen der Menschlichkeit“, so Gemeindepfarrer Hans-Jörg Rummel.

Beteiligt sind außer der Johanniskirchgemeinde auch die katholische Gemeinde und Gemeinden der evangelischen Allianz. „Besonders freue ich mich, dass das Theater Plauen-Zwickau, welches schon über eine eigene Aktion nachzudenken begonnen hatte, bei dieser Benefizveranstaltung in der Johanniskirche dabei ist.“

Anzeige

Auch das Vogtlandkonservatorium, ein Vertreter des THW Plauen und die Stadt Plauen selbst werden sich beteiligen, heißt es. Weitere Beteiligungen sind möglich und gewünscht. Es gibt dazu eine erste Besprechung am Freitag um 10 Uhr im Pfarrhaus der Johannesgemeinde. mar

Anzeige

2010-01-20

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Plauener stellt alkoholisierten Unfallflüchtigen

nächsten Artikel lesen

Dunkle Wolken und Lichtblicke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.