Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Plauen benötigt neue Impulse für die Kultur

Umstrukturierung der Kulturverwaltung

Die Plauener SPD-Stadträte Sven Jahn und Benjamin Zabel, beide Mitglieder des Kulturausschusses, bleiben bei ihrer Forderung, noch in diesem Jahr einen konkreten Fahrplan für eine zukunftsfähige Umstrukturierung der Plauener Kulturverwaltung durch Bürgermeister Uwe Täschner erstellen zu lassen.

Die SPD-Fraktion wird dabei an ihrer Forderung aus der Haushaltsberatung, eine Stelle Kulturreferenten zu schaffen, dran bleiben.

Anzeige

„Wir haben mit unserem Antrag zur Schaffung eines Kulturreferenten einen konkreten Vorschlag gemacht, um Plauens Kulturförderung auf ein neues qualitatives Niveau zu heben. Wir betrachten dabei nicht nur die Personalkosten, sondern vor allem eine bessere Betreuung der vielen ehrenamtlichen Aktiven in den zahlreichen Plauener Kunst- und Kulturvereinen, sowie mehr Geld für die Kultur durch bessere Einwerbung von Fördermitteln“ so SPD-Stadtrat und Galerist Sven Jahn.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Zabel ergänzt dazu: „Wir freuen uns, dass sich aus unserer Idee, die wir auf einer Ideenwerkstatt mit vielen Plauener Vereinen im vergangenen September diskutiert haben, eine Debatte entfacht hat. Schade nur, dass Einige schon wieder nur die Kostenkeule schwingen, ohne dabei ernsthaft über eine zukunftsfähige Umstrukturierung nachgedacht zu haben. Wenn Herr Reichel als ‘Mutti für Alles’ im Kulturbetrieb in den Ruhestand wechselt, haben wir die Chance Neues zu wagen.

Eine Trennung von Kulturverwaltung und Eigenbetrieb, die zurzeit durch die Doppelbesetzung des Betriebsleiters und des Kulturreferenten nicht gegeben ist, wird dann möglich. Der Kulturreferent wird zwar Personalkosten verursachen, jedoch durch Fördermittelakquise, zum Beispiel durch Einwerbung privater Mittel oder Fördermittel der Europäischen Union, die oft recht aufwendig für Vereine zu beantragen sind, Geld für Kultur in die Stadt bringen. Wenn wir unsere Kultur, auch als Tourismus- und Wirtschaftsfaktor weiterentwickeln wollen, brauchen wir eine neue Struktur mit einem kreativen und handlungsfähigen Referenten.“ (spd)

2012-01-03

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Aus dem Fenster fliegender Böller trifft 19-Jährige

nächsten Artikel lesen

2011: Geburtenzahl in Plauen stark angestiegen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.