Anzeige
Versicherungsagentur Czerwenka Finanz in Greiz

Neundorf erhält neue Bushaltestelle

Einjährige Probephase startet

Grund zur Freude für Gerda Tschinkl. Die 97-jährige hatte sich eine Haltestelle vorm Netto-Einkaufsmarkt an der Neundorfer Straße in Neundorf gewünscht. Die neue Haltestelle „Eichhübel“ wird ab 3. März 2014 eingerichtet, teilt die Stadt Plauen mit.

Darauf haben sich die Plauener Omnibusbetrieb GmbH und Baubürgermeister Levente Sárközy verständigt, heißt es. In einer einjährigen Probephase soll getestet werden, ob die Haltestelle von der Bevölkerung angenommen wird. Nutzen die Haltestelle pro Fahrt durchschnittlich mehr als eine Person, wird sie vom Busbetrieb fest installiert und dauerhaft betrieben.

Anzeige

Andernfalls entfällt die Haltestelle wieder. Die Haltestelle wird von der Regionalbuslinie V 12 bedient. Deren Fahrten beginnen am Oberen Bahnhof und führen über den Dittrichplatz zum Rosa-Luxemburg-Platz nach Neundorf und weiter nach Kobitzschwalde. Am Fahrtenangebot ändert sich jedoch nichts. Die vorhandenen Fahrten sind schon das Maximum so der Omnibusbetrieb.

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

Ergänzt wird das Angebot der Regionalbuslinie bereits durch das Anrufsammeltaxi der Plauener Straßenbahn, dass den Ortsteil Neundorf flächig erschließt. Unter der Telefonnummer 29 94 99 können stündlich Fahrten vom Bediengebiet Neundorf zur Straßenbahnendhaltestelle am Rosa-Luxemburg-Platz bestellt werden. Auf dem Rückweg verkehrt das Anrufsammeltaxi im Bediengebiet vom Rosa-Luxemburg-Platz bis zur Haustüre. (plauen)

2014-02-16

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Mahnwache in Plauen für toten Asylbewerber

nächsten Artikel lesen

SVV Plauen zeigt Klasse und holt Punkte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.