Anzeige
Plauener Weihnachtsmarkt 2022

Nele Wolfram in Jusos-Landesvorstand gewählt

Tobias Neidel kandidierte nicht mehr

Marie Nele Wolfram aus Plauen ist in Chemnitz mit 83 Prozent der Stimmen zur Beisitzerin in den Landesvorstand der Jusos Sachsen gewählt worden. Zugleich bedankten sich die Delegierten bei dem Vorsitzenden der Jusos Vogtland, Tobias Neidel, der aus privaten Gründen nicht noch einmal als Beisitzer kandidierte.

Wolfram, welche auch stellvertretende Vorsitzende des Plauener Jugendparlamentes ist, erklärte: „Ein Schwerpunkt meiner politischen Arbeit liegt bei dem Kampf für mehr Toleranz und gegen Rechtsextremismus. Zudem möchte ich gerne die Kommunikation innerhalb des Juso-Landesverbandes fördern und mich verstärkt bei der Pressearbeit einbringen. Als mein drittes großes Aufgabenfeld sehe ich die Internationale Politik und die Verständigung mit unseren Partnerorganisationen im Ausland.“

Anzeige

Der Landesvorstand der Jusos Sachsen organisiert die politischen Geschäfte des Jugendverbands der SPD auf Landesebene. Die Jusos Sachsen haben ca. 1.400 Mitglieder und sind damit die größte politische Jugendorganisation in Sachsen. (jusos)

Anzeige
NOBELNIGHTS PLAUEN

2013-08-12

Anzeige

vorherigen Artikel lesen

Wasserballer wollen in Bundesliga bestehen

nächsten Artikel lesen

Schon wieder Bombenfund in Plauen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.